Andy Lee verrät, dass er sich in seiner Radiosendung „vor einiger Zeit“ von seiner Freundin getrennt hat

Andy Lee verrät, dass er sich in seiner Radiosendung „vor einiger Zeit“ von seiner Freundin getrennt hat

Alle Damen aufgepasst, die einen geeigneten Junggesellen suchen, der groß, dunkel und gutaussehend ist und einen großartigen Sinn für Humor hat: Andy Lee ist wieder auf dem Markt.

Der 35-Jährige verriet, dass er und seine Freundin Rebekka Harding Die 25-jährige hat sich „vor einiger Zeit“ beim Chatten getrennt Hamish Blake in ihrer Radiosendung Hamish & Andy.



Interessanterweise enthüllte Andy den großen Beziehungsstatus, während er und Hamish über Küssen sprachen – oder genauer gesagt über „Slugging“, was bedeutet, dass Sie Ihre Zunge in den Mund Ihres Partners stecken und sie einfach schlaff und bewegungslos dort sitzen lassen. Dann ziehst du dich zurück und sagst: ‚Du wurdest geschlagen.'

Moment mal, ist das wirklich so? Es klingt nicht besonders romantisch ... oder amüsant.

„Ich mache mir Sorgen um dich, weil du weißt, dass Bec und ich uns vor einer Weile getrennt haben“, sagte Andy. „Und so war sie die einzige, die mich schlagen wollte.

„Du hast immer noch die Chance, von deiner Frau geschlagen zu werden“, sagte er zu Hamish, der mit einer ehemaligen Beauty-Bloggerin verheiratet ist. Zoe Foster-Blake .

Warten Sie, bedeutet das, dass Andy nicht daran glaubt, außerhalb von Beziehungen zu pashieren? Schließlich kann die Kunst des Sluggings von Singles ebenso ausgeübt werden wie von Besetzten.

Andy ging mit seiner Romanze im Januar letzten Jahres an die Öffentlichkeit. Es begann, als er Rebecca in dem Café, in dem sie als Kellnerin arbeitete, eine Nachricht hinterließ.

Obwohl Andy nicht angegeben hat, wann die Trennung stattgefunden hat, ist er in den letzten acht Wochen nicht auf Rebeccas Instagram aufgetaucht. Die Trennung scheint also Anfang Juni oder kurz danach stattgefunden zu haben.

Auch wenn Andy noch eine Weile Single bleibt, hoffen wir, dass er bald die Freude am Sluggen – oder einfach nur am normalen Küssen – außerhalb einer Beziehung entdeckt.