„Zwei Pedale“: Nordkorea sendet widersprüchliche Botschaften mit Raketentests und Hinweisen auf Reichweite

Kim Jong Un eröffnet die Hotline mit dem Süden nach einer Flut von Raketenstarts im September wieder.

Gründer der globalen Megakirche Hillsong wegen Verschleierung des sexuellen Missbrauchs von Kindern angeklagt

Die australische Polizei sagt, Brian Houston, ein enger Freund von Premierminister Scott Morrison, habe von dem sexuellen Missbrauch eines Jungen in den 1970er Jahren gewusst und diese Informationen den Behörden nicht zur Kenntnis gebracht.

In Japans Anime-Universum versucht „Belle“, das Drehbuch über weibliche Macht neu zu schreiben

Belle, der Teil des New York Film Festivals sein wird, hat sich zu einem Hit für herausfordernde Stereotypen entwickelt.

Die vom FBI kontrollierte Anom-App verstrickt zahlreiche mutmaßliche Kriminelle in globale Polizeistiche

Seit fast drei Jahren sitzt die Strafverfolgung in den Gesäßtaschen mutmaßlicher Krimineller.

Biden hielt klare Worte zu Taiwan – im Widerspruch zu einer bewusst zweideutigen US-Politik. Hat er sich verhört?

Bidens Äußerungen zu Taiwans Verteidigung kollidieren mit der langjährigen US-Politik der „strategischen Ambiguität“. Beamte sagen, es habe keine Änderung der Politik gegeben.

Nachdem die Taliban ihre Schule beschlagnahmt hatten, versuchte Afghanistans rein weibliches Orchester zu fliehen. Nur einige entkamen.

In diesem Monat verließen 93 Mitglieder des Afghanistan National Institute of Music, darunter die Hälfte des renommierten Zohra Orchestra, das Land. Aber etwa 180 bleiben in Kabul gefangen.

„Mein Name ist Cleo“: Die Polizei veröffentlicht ein Audio des Moments, in dem ein 4-jähriges australisches Mädchen nach 18 Tagen gerettet wurde

Cleo Smiths dramatische Rettung erfolgte mehr als zwei Wochen, nachdem sie aus dem Zelt ihrer Familie verschwunden war.

Unter dem Beschuss hinduistischer nationalistischer Gruppen sorgen sich in den USA ansässige Gelehrte Südasiens um die akademische Freiheit

In Interviews sagen ein Dutzend Akademiker aus den Vereinigten Staaten, dass der Druck hinduistischer nationalistischer Gruppen und Unterstützer der indischen Regierung droht, die akademische Freiheit an amerikanischen Universitäten zu untergraben.

Afghanische Frauen teilen Bilder von farbenfrohen, traditionellen Stilen, um gegen die Kleiderordnung der Taliban zu protestieren

Einige afghanische Frauen haben eine Online-Kampagne gegen die Taliban gestartet, indem sie Bilder von komplizierten Outfits, die für ihre Regionen, Stämme und ethnischen Gruppen traditionell sind, geteilt haben.

Aufschrei in Pakistan über die Enthauptung der Tochter des ehemaligen Botschafters

Die Polizei verhaftete einen Bekannten des Opfers am Ort des Angriffs und später seine Mutter und seinen Vater unter dem Vorwurf, versucht zu haben, Beweise zu verbergen.

Google entfernt Karten von thailändischen Rechten, die auf Aktivisten für freie Meinungsäußerung abzielen

Die Bemühungen wurden von einem royalistischen Aktivisten geleitet, der vorhatte, jeden auf den Karten der Polizei wegen Beleidigung der Monarchie zu melden. Er sieht es als „psychologische“ Kriegsführung gegen Kritiker des Königs.

Der australische Gebietsführer kritisiert Ted Cruz wegen Kritik am Impfmandat: „Sie wissen nichts über uns“

Michael Gunner, Chief Minister des Northern Territory, ging zu Twitter, um Cruz einige Fakten klarzustellen, nachdem der Senator aus Texas das Impfmandat des Territoriums als Covid-Tyrannei beklagt hatte.

Die US-Anwaltskanzlei Mayer Brown stellt im Streit um die Entfernung des Tiananmen-Denkmals die Arbeit für die Universität von Hongkong ein

Der Umzug erfolgt nach einer Kontroverse über eine Statue zum Gedenken an das Massaker auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Peking, die 24 Jahre lang an Hongkongs ältester Universität gestanden hatte.

Entgegen der Tradition heiratet die japanische Prinzessin Mako einen umstrittenen Verlobten und verliert den königlichen Status

Trotz massiver Online-Kritik und Verbannung aus der kaiserlichen Familie nannte Mako Kei Komuro immer noch unersetzlich.

Ein oft überfüllter Everest wurde für Kletterer wieder geöffnet. Einige stellen die Entscheidung in Frage.

Die Zahl der ausländischen Kletterer ist fast wieder auf dem Vorpandemieniveau.

Für fast 200 Hunde eine Reise von einer südkoreanischen Fleischfarm zu einem Tierheim in Maryland

Südkoreas Tradition, Hundefleisch zu essen, ist stark rückläufig. Der Besitz von Haustieren und die Sorge um den Tierschutz nehmen zu.

Chinas Wirtschaft wächst jetzt schneller als vor der Coronavirus-Pandemie

Das Land verzeichnete in den letzten drei Monaten des Jahres 2020 ein Wachstum von 6,5 Prozent und im letzten Jahr insgesamt von 2,3 Prozent, da andere große Nationen mit einer Viruswelle im Winter zu kämpfen haben.

Australische Stadt tötet an Tierheime gebundene Hunde wegen Coronavirus-Bedenken

Die Landesregierung prüft mögliche Verstöße gegen das Tierschutzgesetz.

Mindestens 17 Verletzte bei Messerangriff und Feuer in Tokios U-Bahn voller Halloween-Nachtschwärmer

Die Polizei sagte, der Angreifer habe ein Outfit getragen, das ein Kostüm hätte sein können, das einer Comicfigur ähnelte.

Millionen indischer Kinder gehen seit 18 Monaten nicht zur Schule. Der Bruch droht Jahrzehnte des Fortschritts.

Studien zeigen, dass die Alphabetisierung während des Lockdowns gesunken ist.