Britney Spears sieht während der Maui-Pause glücklich aus, als sie den Fans sagt, dass es „mehr zu hoffen“ gibt.

Britney Spears sieht während der Maui-Pause glücklich aus, als sie den Fans sagt, dass es „mehr zu hoffen“ gibt.

Trotz einer herausfordernden Woche Britney Spears sagt, sie bleibt hoffnungsvoll für ihre Zukunft.

Der Popstar gab am vergangenen Donnerstag vor einem Gericht in LA eine explosive Aussage ab, in der sie behauptete, sie sei unter einer „missbräuchlichen“ und „demoralisierenden“ Konservatorium in den letzten 13 Jahren.



Nachdem sie ihren Artikel vor einem kalifornischen Richter vorgetragen und für das Ende des Konservatoriums plädiert hatte, Spears floh nach Hawaii mit ihrem langjährigen Freund Sam Asghari, wo sie sich zurücksetzen und aufladen konnte.

Britney Spears im Urlaub auf Hawaii, Juni 2021

Britney Spears macht nach der Anhörung zum Konservatorium Urlaub auf Hawaii. (Instagram)

In einem neuen Clip, den sie aus ihrem Urlaub auf Instagram geteilt hat, sah die 39-Jährige sorglos und entspannt aus, als sie die Aussicht genoss und in ihrem Hotelzimmer mit Blick auf den Strand von Maui tanzte.

„Ich mag das Rauschen des Meeres in der Nacht und ich höre gerne Leute von meinem Balkon lachen. Hier gibt es ein Miteinander und es ist endlos !!!' Sie hat das Video mit einem Titel versehen, in dem sie auch im Sand spielen gesehen wurde.

„Hier spiele ich im Dreck und mache Engel im Sand im Ozean !!!! Mehr wird kommen … mehr zu teilen … mehr zu träumen … mehr zu hoffen … und noch viel mehr zu beten !!!! GOTT SEGNE SIE ALLE !!!! Auf Maui !!!!'

Britney Spears im Urlaub auf Hawaii, Juni 2021

Die Sängerin sagt, sie bleibt hoffnungsvoll für ihre Zukunft, während sie sich am Strand von Maui entspannt. (Instagram)

Spears und ihr 27-jähriger Freund haben in der vergangenen Woche Zeit auf der Insel Maui verbracht – Freiheit, nach der sie sich schon lange sehnte. In ihrer Aussage vor Tagen sagte sie dem Richter, sie wolle die Freiheit haben, ohne Erlaubnis im Auto ihres Freundes mitfahren zu dürfen, und behauptete auch, ihre Restauratoren würden sie davon abhalten, eine Familie mit Asghari zu gründen.

„Ich bin nicht in der Lage zu heiraten oder ein Baby zu bekommen, ich habe gerade eine Spirale in mir, also werde ich nicht schwanger“, sagte sie in einem 24-Minuten-Aussage vor Gericht vorgelegt am 24. Juni. „Ich wollte das IUP herausnehmen, damit ich versuchen könnte, ein weiteres Baby zu bekommen. Aber dieses sogenannte Team lässt mich nicht zum Arzt gehen, um es herauszunehmen, weil sie nicht wollen, dass ich noch mehr Kinder habe.

„Also im Grunde schadet mir diese Konservatorschaft viel mehr, als dass sie nützt. Ich verdiene es, die gleichen Rechte wie jeder andere zu haben, indem ich ein Kind habe, eine Familie, all diese Dinge und noch mehr.'

Britney Spears und Sam Asghari im Urlaub auf Hawaii, Juni 2021

Britney Spears und ihr Freund Sam Asghari trainieren im Urlaub auf Maui. (Instagram)

Für eine tägliche Dosis von 9Honey,