Die brisante Aussage von Britney Spears veranlasst die Gerichte von LA, das Remote Audio Attendance Program zu streichen

Die brisante Aussage von Britney Spears veranlasst die Gerichte von LA, das Remote Audio Attendance Program zu streichen

Nach Aufnahmen der Remote Audio aus Britney Spears ' Blasenbildung 24-minütige Erklärung während ihrer Anhörung zum Konservatorium am 23. Juni begannen, weit über das Internet zu kursieren, haben die Gerichte des Bezirks Los Angeles beschlossen, ihr Remote-Audio-Teilnahmeprogramm vollständig einzustellen.

Trotz Warnungen auf der Webseite der Audioübertragung, die nur für die beteiligten Parteien und die Medien zugänglich war, und von Richterin Brenda Penny, waren Aufzeichnungen nur wenige Minuten nach der Ausstrahlung ihrer Aussage verfügbar; Penny schaltete das Remote-Audio ab, kurz nachdem Spears ihre Aussage gemacht hatte.



VERBUNDEN: Lesen Sie die vollständige Erklärung von Britney Spears gegen die Konservatorschaft

Gemäß den staatlichen und lokalen Richtlinien sind Aufzeichnungen von Gerichtsverhandlungen ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Richters nicht gestattet.

Sängerin Britney Spears besucht die 2016 Billboard Music Awards in der T-Mobile Arena am 22. Mai 2016 in Las Vegas, Nevada.

Britney Spears sagte am 23. Juni virtuell vor Gericht über ihre Konservatoriumsbedingungen aus. (Getty)

Die California Rules of Court von 2019 lauteten: „Jeder Verstoß gegen diese Regel oder eine gemäß dieser Regel ergangene Anordnung stellt einen rechtswidrigen Eingriff in das Verfahren des Gerichts dar und kann die Grundlage für eine Anordnung zur Beendigung der Medienberichterstattung, eine Berufung wegen Missachtung des Gerichts, oder eine Anordnung zur Verhängung von Geldstrafen oder anderen gesetzlich vorgesehenen Sanktionen.“

VERBUNDEN: 6 der größten Bomben aus der Anhörung vor dem Konservatorium von Britney Spears

Um einen Kommentar gebeten, sagte Ann E. Donlan, Kommunikationsdirektorin des Los Angeles County Superior Court Der Hollywood-Reporter : 'Parteien, die unbefugte Aufzeichnungen von Gerichtsverfahren unter Verletzung eines Gerichtsbeschlusses veröffentlichen, unterliegen Sanktionen und anderer potenzieller Haftung gemäß Abschnitt 1209 der kalifornischen Zivilprozessordnung und anderen anwendbaren Gesetzen.'

Umfrage Sollte Britney Spears aus ihrem Konservatorium entlassen werden?Ja Unterlassen Sie

Am Tag nach der Anhörung gab das Gericht bekannt, dass das im vergangenen Jahr als Reaktion auf die Pandemie gestartete Programm am Montag dieser Woche eingestellt werde.

„Mit Wirkung vom 28. Juni wird das Gericht das Remote Audio Attendance Program (RAAP) nicht mehr anbieten, um Gerichtsverhandlungen aus der Ferne zu hören“, heißt es dort.

VERBUNDEN: Iggy Azalea behauptet, der Vater von Britney Spears habe sie vor dem Auftritt der BBMA dazu gebracht, eine Geheimhaltungsvereinbarung zu unterschreiben

„Das Gericht hat dieses vorübergehende Programm während der Pandemie umgesetzt und erkannt, dass die Anordnungen des Gerichts, die das Aufzeichnen, Filmen und Verteilen von Verfahren verbieten, möglicherweise missbraucht werden.

#FreeBritney, Britney Spears

Unterstützer der #FreeBritney-Bewegung drängten sich am 23. Juni um das Gerichtsgebäude herum, um Spears zu unterstützen, und hörten sich Kopien der Aufzeichnung an, die auch online über soziale Medien ausgestrahlt wurden. (Getty)

'Weit verbreitete Verstöße der Öffentlichkeit in einem kürzlich durchgeführten Gerichtsverfahren haben die Notwendigkeit unterstrichen, zu persönlichen, offenen Gerichtsverfahren zurückzukehren, was eine willkommene Entwicklung ist.'

Am Donnerstag hat Bessemer Trust, eine professionelle Vermögensverwaltungsfirma, die bereit war, die Mitkonservatorin des Nachlasses von Britney Spears zu übernehmen und mit ihrem Vater zusammenzuarbeiten, gebeten, von der Vereinbarung zurückzutreten .

Das Unternehmen, das ein Vermögen von mehr als 100 Milliarden US-Dollar (ca. 132,8 Milliarden US-Dollar) verwaltet, sagte, es habe beantragt, sich „aufgrund geänderter Umstände“ zurückzuziehen.

VERBUNDEN: Was ist mit Britney Spears los?

In der Akte sagte die Firma, es sei gesagt worden, dass die Konservatorschaft der Sängerin freiwillig und unter ihrer Zustimmung sei, aber in ihrer 24-minütigen Aussage gegen die Konservatorschaft vor Gericht letzte Woche machte sie deutlich, dass sie dagegen ist, oder zumindest sie Vater, Jamie Spears weiterhin als ihr Konservator.

Sie hat mehrmals gesagt, dass er als ihr Konservator entfernt werden soll; ihre jüngste Anfrage, die vor der Erklärung von letzter Woche lag, wurde am Mittwoch von Richterin Brenda Penny abgelehnt .

Für eine tägliche Dosis von 9Honey,