Der Tod von Cameron Boyce war „plötzlich“ und „unerwartet“, sagt der Gerichtsmediziner

Der Tod von Cameron Boyce war „plötzlich“ und „unerwartet“, sagt der Gerichtsmediziner

(CNN) – Schauspieler Cameron boyce Die Todesursache war 'plötzlicher unerwarteter Tod durch Epilepsie', sagte der Gerichtsmediziner des Los Angeles County Department of Medical Examiner-Coroner am Dienstag.

Es ist die endgültige Entscheidung des Büros über den Tod des Schauspielers. Dieser Bericht steht im Einklang mit der vorläufige Ergebnisse einer Anfang dieses Monats durchgeführten Autopsie , die feststellte, dass der 20-jährige Schauspieler eines natürlichen Todes starb.



Cameron Boyce im April 2019

Cameron Boyce im April 2019. (Getty Images für WE Day)

Boyce wurde am 6. Juli in seinem Haus in North Hollywood, Kalifornien, als nicht ansprechbar befunden. Ein Sprecher seiner Familie sagte CNN zu der Zeit, als Boyce im Schlaf nach einem Anfall starb, der auf eine anhaltende Erkrankung zurückzuführen war, die sich später als Epilepsie herausstellte.

Cameron boyce

Cameron boyce. (Instagram)

Boyce spielte mit Jessie , eine Disney Channel Show, für vier Staffeln von 2011-2015.

Er spielte auch mit Spiegel , Adlerauge mit Shia LaBeouf und Erwachsene mit Adam Sandler. Er spielte Cruella De Vils jugendlichen Sohn Carlos im Disney Channel Nachkommenschaft .