Carrie Underwood enthüllt eine „grausame“ Gesichtsverletzung, die 40-50 Stiche erforderte

Carrie Underwood enthüllt eine „grausame“ Gesichtsverletzung, die 40-50 Stiche erforderte

Los Angeles (Variety.com) - Carrie underwood erlitt nach einem Sturz im November eine Gesichtsverletzung, die 40 bis 50 Stiche erforderte, wie die Sängerin in einer Botschaft zum Jahresende an die Fans verriet. Sie erlitt auch ein zuvor gemeldetes gebrochenes Handgelenk im Sturz, der auf den Stufen zu ihrem Haus stattfand. Und sie warnte die Fans, dass sie „ein bisschen anders“ aussehen könnte, wenn sie sie wiedersehen.

WEITERLESEN: Tziporah Malkah nach schockierendem Post von Facebook gesperrt

„Es gibt auch noch einen anderen Teil der Geschichte, über den ich noch nicht sprechen wollte, da ich ihn immer noch lebe und es viel Unsicherheit darüber gab, wie die Dinge enden werden“, schrieb sie in einem Beitrag in ihrem Fanclub Seite? ˅. „Zusätzlich zu meinem Handgelenksbruch habe ich es irgendwie auch geschafft, mein Gesicht zu verletzen. Ich erspare Ihnen die grausamen Details, aber als ich in der Nacht meines Sturzes aus der Operation kam, sagte der Arzt [Underwoods Ehemann] Mike, dass er zwischen 40 und 50 Stiche gemacht hatte.


Carrie Underwood im September 2017; Bild: Instagram

„Nun, hier sind wir 7 Wochen später und obwohl mir die besten Leute geholfen haben, bin ich immer noch am Heilen und sehe nicht ganz so aus wie zuvor. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie die Dinge enden werden, aber eines weiß ich: Ich bin dankbar. Ich bin dankbar, dass es nicht viel, viel schlimmer war.“

LESEN SIE MEHR: In der „Black Mirror“-Episode, über die alle reden

Die Sängerin sagte auch, dass sie nächste Woche ins Studio gehen wird, um mit der Arbeit an neuen Songs zu beginnen. „Und wenn ich bereit bin, vor eine Kamera zu treten, möchte ich, dass Sie alle verstehen, warum ich vielleicht ein bisschen anders aussehe“, schrieb sie. 'Ich hoffe, dass die Unterschiede bis dahin minimal sind, aber auch hier weiß ich einfach nicht, wie das alles enden wird.'

Am 12. Dezember postete die Schauspielerin Adrienne Gang ein Foto von sich mit Underwood (der eine Handgelenkstütze trug) und fügte am nächsten Tag hinzu: „Ich hatte keine Ahnung, dass sie verletzt war … sie sah fantastisch aus!“

Underwood hat Ende letzten Monats ein Foto von sich auf Instagram gepostet, aber der größte Teil ihres Gesichts war mit einem Schal für warmes Wetter bedeckt, was anscheinend ein gesponserter Post war.

Ihr Neujahrspost folgt in voller Länge:

Heute sagen wir „Auf Wiedersehen“ zu 2017 und „Hallo“ zu einem neuen Jahr und einem Neuanfang. Es fällt mir schwer, das vergangene Jahr zusammenzufassen. Wie so viele andere war auch meine von Triumphen und Tragödien geprägt... Höhen und Tiefen und alles dazwischen. Ich hoffe, dass ich eines Tages einige der entscheidenden Momente, die wir 2017 erlebt haben, vollständig teilen kann. Ich denke, dass das Teilen unserer Geschichten uns hilft, zu heilen und uns auch hilft zu wissen, dass wir in unseren Prüfungen nicht allein sind. Trotzdem möchte ich Ihnen mehr über meinen jüngsten Kampf erzählen.

Die meisten von Ihnen wissen, dass ich im November gestolpert bin und gestürzt bin und mir das Handgelenk gebrochen habe. Ich mache immer noch regelmäßige Physiotherapie dafür, aber alles kommt mit. Es gibt auch einen anderen Teil der Geschichte, über den ich noch nicht sprechen wollte, da ich ihn immer noch lebe und es viel Ungewissheit darüber gab, wie die Dinge enden werden. Es ist verrückt, wie ein ungewöhnlicher Unfall Ihr Leben verändern kann. Ich habe mir nicht nur das Handgelenk gebrochen, sondern auch noch mein Gesicht verletzt. Ich erspare Ihnen die grausamen Details, aber als ich in der Nacht meines Sturzes aus der Operation kam, sagte der Arzt zu Mike, dass er zwischen 40 und 50 Stiche gesetzt hatte. Nun, hier sind wir 7 Wochen später und obwohl ich Ich hatte die besten Leute, die mir geholfen haben, ich bin immer noch am Heilen und sehe nicht ganz gleich aus. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie die Dinge enden werden, aber eines weiß ich: Ich bin dankbar. Ich bin dankbar, dass es nicht viel, viel schlimmer war. Und ich bin dankbar für die Menschen in meinem Leben, die mich bei jedem Schritt begleitet haben. Ich habe im Genesungsprozess noch einiges zu tun, aber es ist ermutigend zu sehen, dass jeder Tag ein bisschen besser ist als der letzte.

Ein weiterer Grund, warum ich Ihnen das jetzt erzähle, ist, dass ich nächste Woche ins Studio gehe. Ich bin entschlossen, 2018 großartig zu machen, und ich möchte dabei Dinge mit Ihnen teilen. Und wenn ich bereit bin, vor eine Kamera zu treten, möchte ich, dass Sie alle verstehen, warum ich vielleicht ein bisschen anders aussehe. Ich hoffe, dass die Unterschiede bis dahin minimal sind, aber auch hier weiß ich einfach nicht, wie das alles enden wird.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld mit mir. Wie ich schon sagte, ich bin entschlossen, das neue Jahr unglaublich zu machen, und ich kann es besonders kaum erwarten, dass Sie die neue Musik hören, an der ich gearbeitet habe. Ich glaube wirklich, dass es meine bisher beste Arbeit sein wird!

Alles Liebe für euch alle und möge alles, was vor euch liegt, magisch sein!!!

xoxo,

Carrie