Cheers-Star Shelley Long beginnt auf Twitter zu trenden, nachdem Kirstie Alley Donald Trump unterstützt

Cheers-Star Shelley Long beginnt auf Twitter zu trenden, nachdem Kirstie Alley Donald Trump unterstützt

Kirstie Gasse hat erneut ihre Unterstützung des Präsidenten geteilt Donald Trump in den sozialen Medien, und dieses Mal hat sie ein Trendthema auf Twitter ausgelöst.

„Ich stimme für @realDonaldTrump, weil er KEIN Politiker ist“, twitterte die Schauspielerin. „Ich habe ihn aus diesem Grund vor 4 Jahren gewählt und werde ihn aus diesem Grund wieder wählen. Er erledigt die Dinge schnell und er wird die Wirtschaft schnell umkehren. Da haben Sie es, Leute, da haben Sie es.'



Das Beifall star, 69, wurde für ihre Kommentare schnell von einer Reihe von Benutzern sowie berühmten Stars kritisiert.

„Shelly Long war viel lustiger als du“, twitterte Regisseur Judd Apatow und verursachte damit den Hashtag #ShelleyLong (Alley’s Beifall Vorgänger) zum Trend auf der Social-Media-Seite.

Moderne Familie Der ausführende Produzent von , Danny Zuker, ebenfalls kommentiert „Breaking: Shelley Longs Aufhören ist nicht mehr die dümmste Entscheidung, die von einem getroffen wurde Beifall Schauspieler.'

Kirstie Alley als Rebecca Howe, Shelley Long als Diane Chambers in Cheers. (NBCUniversal über Getty Images)

WEITERLESEN: Kirstie Alley schlägt zurück, nachdem sie dafür kritisiert wurde, dass sie die neuen Oscar-Diversity-Regeln als „Schande“ bezeichnet hat

Dies ist nicht das erste Mal, dass Alley ihre Unterstützung für Trump teilt. Im August verteidigte sie ihn, nachdem er umstrittene Behauptungen über Coronavirus-Heilmittel aufgestellt hatte.

„Mein springender Punkt ist, wenn ich [COVID-19] bekomme oder jemand, den ich liebe, es bekommt, würde ich sicherstellen, dass sie Zink, Zpac und Hydroxychloroquin bekommen … Ich werde zu den Ärzten gehen, die ich persönlich kenne, und zu den Erfahrungsberichten von Leuten, die es haben genommen“, twitterte sie.

Weitere Tweets siehe unten: