Chris Pratt reicht die Scheidung von Anna Faris ein

Chris Pratt reicht die Scheidung von Anna Faris ein

Chris Pratt hat offiziell die Scheidung von seiner Frau eingereicht Anna Faris .

Das Wächter der Galaxie star, 38, reichte am Freitag unter Berufung auf unüberbrückbare Differenzen Dokumente ein TMZ . Pratt und Faris, 41, sind seit acht Jahren verheiratet und teilen sich den fünfjährigen Sohn Jack.



Faris reichte ihre Antwort gleichzeitig mit Pratt ein. Beide streben das gemeinsame Sorgerecht für Jack an und beide haben sich das Recht auf Ehegattenunterhalt vorbehalten.

Als Datum der Trennung gab das getrennt lebende Paar den 13. Juli an. Sie gaben offiziell ihre Trennung bekannt in einer gemeinsamen Erklärung am 6.8.

TMZ berichtet, dass das Paar einen Ehevertrag hatte und dass eine Immobilienvergleichsvereinbarung fast abgeschlossen war.

Chris Pratt und Anna Faris. Bild: Getty

Nach ihrer Trennung kursierten Gerüchte, dass Pratt eine Affäre mit ihm hatte Passagiere Co-Star Jennifer Lawrence . Faris sprach diese „verletzenden“ Gerüchte in ihren Memoiren an, Unqualifiziert .

„Jennifer und ich sind wirklich freundlich, und sie entschuldigte sich, obwohl sie es nicht sein musste, weil sie nichts falsch gemacht hatte“, schrieb Faris. „Sie ist großartig, aber natürlich ist es verletzend und auch peinlich, wenn Leute sagen, dass Ihr Mann Sie betrügt, auch wenn es offensichtlich falsch ist. Du fühlst dich immer noch wie ein Narr und siehst auch so aus.«

Quellen haben behauptet, Faris 'Wunsch, mehr Kinder zu haben löste die Spaltung aus , da Pratt Schwierigkeiten hatte, seine boomende Schauspielkarriere mit dem Privatleben in Einklang zu bringen.

Pratt hat kürzlich die Produktion abgeschlossen Avengers: Infinity War während Faris erfolgreiche TV-Serie Mutter befindet sich derzeit in der fünften Staffel. In den letzten Monaten war sie romantisch mit dem Kameramann Michael Barrett verbunden.