CMA Awards 2018: Keith Urban wird Entertainer des Jahres

CMA Awards 2018: Keith Urban wird Entertainer des Jahres

Chris Stapleton gewann die meisten Auszeichnungen bei den Country Music Association Awards 2018 und hatte die beste Leistung der Show und krönte fast eine perfekte Nacht.

Das war bis Keith urban gewann überraschend den Hauptpreis – Entertainer des Jahres – kurz bevor die dreistündige Show am Mittwochabend endete.



Urbans Schauspielerin-Ehefrau, Nicole Kidman Sie war in Tränen aufgelöst, als der Sänger auf die Bühne ging, um den Preis in der Bridgestone Arena in Nashville, Tennessee, entgegenzunehmen.

(Giphy)

„Kleines Mädchen, ich liebe dich so sehr“, sagte er. 'Ich bin mehr als schockiert.'

Urban wurde zuletzt 2005 zum Entertainer des Jahres gekürt und auch geschlagen Lukas Bryan , Jason Aldean und Kenny Chesney für den Preis.

„Ich wünschte, mein Vater wäre am Leben, um das zu sehen“, sagte der australische Darsteller.

Stapleton hingegen räumte bei den CMAs das Haus auf und gewann vier Auszeichnungen, darunter Sänger, Lied und Single des Jahres.

„Ich möchte meinen Kindern danken, die es ertragen haben, dass ich ziemlich viel weg bin und nicht so ein guter Vater bin, der ich immer gerne wäre“, sagte der Vater von vier Kindern und bald fünf seit seiner Frau, der Sängerin -Liedermacher Morgane Stapleton , ist schwanger.

Stapleton gewann auch den Auftritt des Abends: Sein Supergroup-Feature Mavis Heftklammern , Maren Morris , Martin Stuart und seine Frau gaben eine gefühlvolle und kraftvolle Aufführung von 'Friendship', einem Lied, das durch Pop Staples, den verstorbenen Vater des legendären Sängers, berühmt wurde. Dann führten sie „I’ll Take You There“ auf und jammten zusammen mit einem Chor auf der Bühne. Sie ernteten Standing Ovations vom Publikum.

Als Stapleton früher in der Show die Single des Jahres gewann – wo er sowohl als Darsteller als auch als Produzent gewann –, sagte er, er „denke gerade an die Menschen in Kalifornien“ und er wolle „ihnen diesen Preis widmen“. '

Er bezog sich auf die 12 Menschen, die letzte Woche in einer südkalifornischen Country-Musikbar getötet wurden und die auch an der Spitze der Show geehrt wurden, als Garth Brooks hielt einen Moment der Stille, als die Namen der Opfer auf dem Bildschirm angezeigt wurden.

„Lasst uns heute Abend ihr Leben feiern. Lass die Musik uns mit Liebe vereinen“, sagte Brooks.

Die CMAs, die auf ABC ausgestrahlt wurden, nahmen sich auch Zeit, um die Opfer der tödlichen Waldbrände in Kalifornien zu ehren.

»Wir schicken dir unsere Liebe«, sagte er Carrie underwood , wobei auch die „tapferen Feuerwehrleute“ erwähnt wurden.

Underwood arbeitete bei den CMAs in dreifacher Hinsicht als Co-Moderator, Darsteller und Kandidat. Sie hatte Tränen in den Augen, als sie zur Sängerin des Jahres gewählt wurde.

'Danke Gott. Ich bin mit so viel in meinem Leben gesegnet worden“, sagte sie. „Danke Familie. Danke Country-Musik. Danke, Country-Musik-Familie. …Hier dreht sich alles um die Familie.“

Sie hielt das positive und erhebende Thema der Show aufrecht, als sie eine mitreißende Darbietung ihres Songs „Love Wins“ gab. Es enthält den Text: 'Ich glaube, du und ich sind Schwestern und Brüder / Und ich glaube, wir sind dafür gemacht, füreinander da zu sein.'

„Das ist wirklich, wirklich verrücktes Timing – heute vor 10 Jahren bin ich nach Nashville gezogen. Das ist so verrückt «, sagte sie.

„Ich bin so stolz darauf“, sagte sie über das Pop-lastige Country-Album, das von Sade, den Bee Gees und anderen inspiriert wurde. 'Es ist inspiriert von diesem wunderschönen Universum und euch allen und vor allem von Liebe.'

Dan + Shay verloren in allen vier Kategorien, in denen sie nominiert waren, lieferten aber eine beeindruckende Leistung ihres Hits „Tequila“. Als die Brothers Osborne das Gesangsduo des Jahres gewannen, John Osborne sagte: „Ich dachte, das würde an Dan + Shay gehen. Machen Sie etwas Lärm für diese Jungs.'

„Ich weiß nicht, warum wir das immer wieder gewinnen“, sagte John Osborne, als er zum ersten Mal die Bühne betrat.

„Wenn das in Florida wäre, gäbe es definitiv eine Nachzählung“, fügte T.J. Osborne, was das Publikum zum Lachen brachte.

Lukas Kämme , der das meistgestreamte Country-Musikalbum des Jahres hat, sang mit einem roten Pokal in der Hand auf der Bühne und wurde zum neuen Künstler des Jahres gekürt.

»Gott, ich liebe Country-Musik, Mann«, sagte Combs.

Brooks spielte ein berührendes neues Lied, das seiner Frau gewidmet war, Trisha Yearwood , die Tränen in den Augen hatte und das Lied zum ersten Mal hörte. Jüngste Country Hall of Famer Ricky Skags daneben durchgeführt Brad Paisley und Städtisch.

Underwood und Paisley kehrten dieses Jahr zum 11. Mal als CMA-Moderatoren zurück und erzählten Witze an der Spitze der Show, die von reichten Lady Gaga und Bradley Coopers Ein Star ist geboren zu Underwoods Schwangerschaft.

Underwood enthüllte anscheinend ein Geheimnis über das Kind und sagte, es werde ein „Willie“, nachdem Paisley wiederholt nach dem Geschlecht des Babys gefragt hatte.