Dan Schneider spricht Nickelodeon-Ausstieg an, bestreitet unangemessenes Verhalten in neuem Interview

Dan Schneider spricht Nickelodeon-Ausstieg an, bestreitet unangemessenes Verhalten in neuem Interview

Ehemalige Nickelodeon Showrunner Dan Schneider hat endlich seinen Ausstieg aus dem Netzwerk angesprochen, gerade als Paramount Plus einen Neustart seiner früheren Show veröffentlicht hat. iCarly .

Seit 20 Jahren leitet Schneider Kindershows, die weiterhin den Zeitgeist der Millennials und der Gen-Z-Popkultur prägen: Das alles , Die Amanda-Show , Drake & Josh , Zoe 101 , Siegreich und die vorgenannten iCarly . Nachdem er Nickelodeon 2018 verlassen hatte, zog sich Schneider bis zum 30. Juni aus der Öffentlichkeit und der Fernsehbranche zurück, als er dem sein erstes großes Interview gab New York Times .



Daniel Schneider

Dan Schneider hat endlich seinen Ausstieg aus dem Netz thematisiert. (Getty)

In dem Artikel wird Schneider direkt zu den Online-Videokompilationen und Screenshots von Fernsehsendungen befragt, die Menschen als Beweis dafür verwendet haben, dass sein Verhalten gegenüber Kinderdarstellern in Frage gestellt wurde, insbesondere wenn es darum ging, ihre Füße zu zeigen.

WEITERLESEN: Was ist mit Amanda Bynes passiert?

»Lächerlich«, sagte er Mal , erklärend, dass Kinder Füße einfach lustig finden und es nicht beabsichtigt war, die jungen Schauspieler zu sexualisieren. Eine Überprüfung von Schneider durch die Muttergesellschaft von Nickelodeon, ViacomCBS, bestätigte, dass es nie sexuelles Fehlverhalten gab.

„Die Komödie war völlig harmlos“, sagte Schneider Mal .

Daniel Schneider

Dan Schneider verließ Nickelodeon im Jahr 2018, nachdem er an Shows wie The Amanda Show, Drake & Josh, Zoey 101, Victorious und iCarly gearbeitet hatte. (FilmMagie)

Allerdings ist die Mal stellt fest, dass die Untersuchung von ViacomCBS ein Muster verbalen Missbrauchs ergab. Schneider lehnte es ab, sich zu den Ermittlungen zu äußern, sagte aber, wenn er als „schwierig“ angesehen werde, dann deshalb, weil er „hohe Standards“ habe.

Entsprechend der Mal , Interviews mit Dutzenden von Mitarbeitern beschrieben Schneider als „einen kontrollierenden, schwierigen Showrunner, der zu Wutanfällen und wütenden E-Mails neigt – ein Mann mit einem empfindlichen Ego, der einigen Mitarbeitern das Gefühl gab, als würden sie immer auf Eierschalen laufen“, der Mal Artikel liest. „Mehrere sagten, sie fühlten sich unwohl, wenn er häufig einen Mitarbeiter der Kostümabteilung um Schulter- und Nackenmassagen bat oder Kinderdarstellern außerhalb der Arbeitszeit eine SMS schickte.“

WEITERLESEN: Die reichsten Kinderstars der Welt aller Zeiten

Weitere in dem Artikel aufgeführte Vorwürfe betrafen seine Workaholic-Natur, seine Erwartung, dass Mitarbeiter 16 bis 20 Stunden am Tag arbeiten, und drei ehemalige Kollegen, die bezeugten, dass Mitarbeiter Schneider in einen Rollstuhl geschoben haben, damit er arbeiten und sich von Raum zu Raum bewegen konnte. Vertreter von Nickelodeon und Schneider reagierten nicht sofort Vielfalt 's Bitte um weitere Stellungnahme.

Daniel Schneider

Dan Schneider war Produzent von Nickelodeons Zoey 101 mit Jamie Lynn Spears. (FilmMagic, Inc)

„Ich habe nie mit Schauspielern in irgendeiner Weise interagiert, weder per SMS noch auf andere Weise, das sollte jedem unangenehm sein“, sagte Schneider zu the Mal .

„Im Laufe der Jahre bin ich als Produzent und Leader gewachsen und gereift“, fügte er später hinzu. „Ich bin mir sicher, dass ich heute besser und sanfter kommunizieren kann.“

Wie Schneider über seine Nickelodeon-Jahre hinausgeht, erzählte er dem Mal Er arbeitet an neuen Shows, einschließlich eines Piloten, den er geschrieben und an ein anderes Netzwerk verkauft hat.

Für eine tägliche Dosis von 9Honey,