'Dance Moms'-Star Abby Lee Miller zeigt die Narbe einer Wirbelsäulenoperation

'Dance Moms'-Star Abby Lee Miller zeigt die Narbe einer Wirbelsäulenoperation

Abby Lee Miller ist zum Gedenken an den Jahrestag ihrer Krebsdiagnose und einige der Ärzte, die sie behandelten, in die Luft zu jagen.

Das Tanzende Mütter star hat ein Foto von gepostet sie auf ihrem Instagram-Account zeigt die Operationsnarbe auf ihrem Rücken.



„Heute vor einem Jahr ~ wurde ich wegen einer Infektion in meiner Wirbelsäule notoperiert“, heißt es in der Bildunterschrift. 'Diese Masse/dieser Tumor, der mein Rückenmark erstickte, entpuppte sich als Burkitt-Lymphom.'

'Dance Moms'-Star Abby Lee Miller teilt ein Jahr nach ihrer Wirbelsäulenoperation inmitten einer Krebsdiagnose ihr Telefon. (Instagram)

Miller schrieb, dass sie „zehn Runden Chemotherapie überstanden hat (jede dauerte 6 Tage mit 4/24-Stunden-Beutel, die Gift in meinen Körper pumpten, was mit einer Spinalpunktion an 3 Stellen endete, plus eine weitere Chemospritze in meinen Steißbeinbereich das Rückenmark um mich herum hinauf Gehirnhöhle).'

Der Reality-Star hatte eine weitere Wirbelsäulenoperation und sagte, sie habe noch eine vor sich.

„Ich habe mich durch monatelange Physiotherapie gekämpft, um wieder aufrecht sitzen und krabbeln zu lernen, und vielleicht kann ich eines Tages durch ein Wunder laufen“, schrieb Miller.

Sie hat auch einige der Ärzte, die sie behandelt haben, in die Luft gesprengt, sagte sie, ineffektiv.

Mille, auf dem Weg der Besserung, im März 2019. (Instagram)

„Warum haben die diensthabenden Ärzte in der Notaufnahme ihre Arbeit nicht gemacht? Ich kam zweimal mit den gleichen Symptomen rein?“, schrieb sie. „Warum hat niemand auf mich gehört, Patientin? Ich habe endlich das richtige Team gefunden, deshalb habe ich gelebt, um meine Geschichte zu erzählen.“

Miller sagte, sie habe viel zu dem zu sagen, was passiert sei. und dankte den „wunderbaren erstklassigen Fachleuten, die mir weiterhin helfen, zu heilen“.

„Für diejenigen, die es verpasst haben, die mich falsch diagnostiziert haben, und der sogenannte Bundes-„Doktor“, der mich von der Medikamenteneinnahme absetzte, und der andere „Doctor Hollywood“ der Notaufnahme, der mir sagte, ich solle nach Hause gehen und es 10 Tage lang ruhig angehen lassen – HÖREN SIE AUF zu üben! ,' Sie schrieb. 'Bitte.'

Letztes Jahr sagte Millers Arzt dem Reality-TV-Star hatte sich einer Operation unterzogen, nachdem sie fast gestorben war.

DR. Hooman M. Melamed erzählte Menschen Magazin damals dass sich Millers Gesundheitszustand verschlechterte, nachdem sie „quälende Nackenschmerzen“ und Schwäche in ihrem Arm hatte.