Joshua Jackson, Star aus Dawson's Creek, verteidigt seine Frau Jodie Turner-Smith, nachdem sie rassistische und sexistische Kommentare aufgegriffen hat, weil sie dem Schauspieler einen Heiratsantrag gemacht hat

Joshua Jackson, Star aus Dawson's Creek, verteidigt seine Frau Jodie Turner-Smith, nachdem sie rassistische und sexistische Kommentare aufgegriffen hat, weil sie dem Schauspieler einen Heiratsantrag gemacht hat

Dawsons Creek Alaun Joshua Jackson hat seine Frau, die Schauspielerin Jodie Turner-Smith, verteidigt, nachdem sie dafür kritisiert wurde, dass sie diejenige war, die in ihrer Beziehung einen Antrag gemacht hatte.

Der 43-jährige Schauspieler machte die Enthüllung letzten Monat, als er auf erschien Die Tonight Show mit Jimmy Fallon Sie sagte, sie sei diejenige gewesen, die ihm ursprünglich vor ihrer Hochzeit 2019 einen Heiratsantrag gemacht habe.



Jackson enthüllte, dass Turner-Smith, 34, ihm an Silvester während eines Urlaubs in Nicaragua am Strand einen Heiratsantrag gemacht hatte, aber die Wohlfühl-Antragsgeschichte löste Online-Hass von Social-Media-Nutzern aus, die rassistische und sexistische Kommentare auf dem Instagram-Account der Schauspielerin hinterließen. Und Jackson sagt, genug ist genug.

Joshua Jackson und Jodie Turner-Smith besuchen die British Vogue und Tiffany & Co. Fashion and Film Party im Annabel

Jodie Turner-Smith schlug Joshua Jackson vor ihrer Hochzeit 2019 einen Urlaub in Nicaragua vor. (Getty)

„Für jeden, der von einer Frau, die ihren eigenen Raum beansprucht, ausgeflippt ist, halt die Klappe“, sagte er in einem neuen Interview mit Raffinerie29 . „Guter Gott, Sie können nicht glauben, was die Leute meiner Frau auf Instagram hinterlassen haben. Sie tat es. Ich sagte ja.' Waren glücklich. Das ist es. Das ist alles, was Sie wissen müssen.

„Das war wirklich eine echte Ausbildung für mich als Weißer. Die Art und Weise, wie die Leute in ihre Kommentare kommen, und die Ignoranz und Hässlichkeit, die ihr begegnet, ist wirklich schockierend. Und es war eine notwendige, aber unangenehme Erziehung in der Art und Weise, wie Menschen mit schwarzen Körpern im Allgemeinen, aber mit schwarzen weiblichen Körpern im Besonderen umgehen. Es ist nicht in Ordnung. Wir haben einen langen Weg vor uns.'

An anderer Stelle im Interview lobte Jackson seine Frau – mit der er die 15 Monate alte Tochter Janie teilt – dafür, wie sie mit rassistischen und sexistischen Kommentaren umgeht.

„Ich denke, es ist wie ein goldener Käfig, das Konzept der starken schwarzen Frau. Ich würde meiner Frau wünschen, dass sie sich nicht mit so erstaunlicher Kraft und Anmut über die Hässlichkeit erheben müsste, mit der die Leute sie jeden Tag bewerfen“, sagte er.

„Ich bin beeindruckt von ihr, dass sie es tut, aber ich würde mir wünschen, dass dies nicht die Rüstung wäre, die sie jeden Morgen anlegen muss, um einfach am Leben zu sein.“

Für eine tägliche Dosis von 9Honey,