Denise Richards enthüllt die Geheimnisse hinter den Kulissen von Drop Dead Gorgeous

Denise Richards enthüllt die Geheimnisse hinter den Kulissen von Drop Dead Gorgeous

Mehr als 20 Jahre, nachdem sie 1999 in dem Kultfilm als Becky Leeman auftrat Gnadenlos schön , verrät Denise Richards den Fans einige Geheimnisse hinter den Kulissen.

Beim Erscheinen auf PeopleTVs Couchsurfen , erinnerte sich der 49-Jährige daran, wie eine Szene aus dem Film dazu führte, dass eine Reihe von Schauspielern das Set verließen.



Im Gespräch mit der Moderatorin der Show, Lola Ogunnaike, Die wahren Hausfrauen von Beverly Hills star enthüllte, dass ihr Liebeslied an eine Jesus-Kruzifix-Puppe für den Talentwettbewerb des Schönheitswettbewerbs des Films (siehe Clip oben) bei einigen der Darsteller nicht allzu gut ankam.

Denise Richards

Denise Richards sagt, dass Schauspieler während der Dreharbeiten zu der legendären Jesus-Tanzszene von der Bühne gegangen sind. (Neues Linienkino)

'Als ich also diese Szene im Hintergrund gemacht habe, sind viele von ihnen gegangen, weil sie beleidigt waren, dass ich mit Jesus getanzt habe.'

Sie fügte hinzu: „Sie haben das Drehbuch nicht gelesen. Ich bin übrigens katholisch. Ja, ein paar sind rausgegangen. Wir haben in Minnesota gedreht.'

Mindy Sterling, Kirstie Alley, Denise Richards und Sam Mcmurray

Mindy Sterling, Kirstie Alley, Denise Richards und Sam Mcmurray spielen die Hauptrollen in Drop Dead Gorgeous. (Getty)

Während Richards nicht dort war, um den Vorfall mitzuerleben, sagte die Schauspielerin, sie habe danach davon gehört.

„Nein, wurde mir gesagt. Denn wenn sie auf mir sind, meine Nahaufnahme, dann normalerweise jeder, der ein Statist im Hintergrund ist oder weißt du, sie müssen nicht da sein und nur für die Totale. Ich wusste also nicht, dass einige übrig geblieben sind. '

Denise Richards

Denise Richards spielt Becky Leeman in „Drop Dead Gorgeous“. (Neues Linienkino)

Als Richards erkannte, dass sich die Zeiten geändert haben, seit sie die Szene gedreht hatte, überlegte sie, ob die Szene jetzt funktionieren würde oder nicht.

„Ich meine, sieh mal, er liegt auf meinem Rücken, das ist auch nicht gut. Ich weiß nicht, ob das jetzt fliegen würde.“

Kirsten Dunst und Denise Richards

Kirsten Dunst und Denise Richards lächeln in einer Szene aus dem Film Drop Dead Gorgeous. (Getty)

Die Komödie wurde im Mockumentary-Stil gedreht und spielte Amy Adams, Kirsten Dunst, die verstorbene Brittany Murphy, Kirstie Alley und Allison Janney. Der Film spielt in einer kleinen Stadt in Minnesota und handelt von einem Schönheitswettbewerb, bei dem die Teilnehmer auf mysteriöse Weise sterben.

Im Juli letzten Jahres feierte Richards das 20-jährige Jubiläum des Erfolgsfilms und teilte ihre ikonische Jesus-Tanzperformance.

„Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums von #DropDeadGorgeous dachte ich, das wäre angemessen für #TBT. Ich erinnere mich, dass ich das gedreht habe, als wäre es gestern gewesen #jesuslovewinners#RebeccaAnnLeeman“, beschriftete sie den Clip.