Drew Barrymore erinnert sich, wie er Hugh Grant betrunken in einer Bar geküsst hat: „Es war bizarr“

Drew Barrymore erinnert sich, wie er Hugh Grant betrunken in einer Bar geküsst hat: „Es war bizarr“

Drew Barrymore errötet immer noch über einen Kuss, mit dem sie einmal geteilt hat Hugh Grant.

Das Charlie's Engel Die 46-jährige Schauspielerin erinnerte sich, wie sie sich Grant in einem Restaurant in New York City näherte und sich betrunken vorbeugte, um zu knutschen.



„Ich glaube nicht, dass wir jemals darüber gesprochen haben, ich ging hinein, ich glaube, es war so etwas wie das Waverly Inn, das war vor Jahren, und ich hatte ein paar Drinks. Und ich ging hinein und rannte in dich hinein und anstatt Hallo zu sagen, packte ich dich am Kragen und fing an, dich zu küssen“, sagte sie Grant während seines Auftritts Die Drew Barrymore-Show . Siehe oben!

Hugh Grant und Drew Barrymore

Hugh Grant und Drew Barrymore erinnerten sich an einen Kuss in einem New Yorker Restaurant. (Youtube)

WEITERLESEN: Einblicke in das komplizierte Familienleben von Hugh Grant

„Der Ausdruck, den du hattest, war: ‚Du hast mich noch nie so begrüßt‘, und dann hattest du einen zweiten Gedanken und sagtest: ‚Weißt du, ich hasse das nicht.‘ Und dann haben wir geflirtet und dann war es so: ‚Okay, tschüss. Seh dich später.''

Grant lachte über den Vorfall und gab zu, dass er ihn „wirklich bizarr“ fand.

„Ich war auch sehr betrunken und ich war mit einigen sehr netten, aber nicht betrunkenen Studiomanagern aus L.A. zusammen, und sie waren sehr überrascht“, sagte er. 'Einer von ihnen sagte: 'Oh, da ist Drew Barrymore'. Ich stehe auf, um Hallo zu sagen, und dann machen wir 10 Minuten rum, und dann setze ich mich hin und wir reden weiter über das Drehbuch.'

Drew Barrymore und Hugh Grant am Set von

Drew Barrymore und Hugh Grant am Set von „Music and Lyrics“. (WireImage)

WEITERLESEN: Was ist zwischen Hugh Grant und Liz Hurley passiert?

Barrymore erzählte auch, wie sie Grant nach seinem Sexskandal mit Divine Brown einmal einen Brief geschrieben hatte.

Grant wurde 1995 wegen unanständigen Verhaltens mit der Sexarbeiterin verhaftet. Er war zu dieser Zeit mit der Schauspielerin Liz Hurley zusammen, aber sie hielt während der gesamten Tortur zu ihm.

„Ich war nur ein Idiot. Ich war ein erwachsener Idiot, der von der Polizei geschnappt wurde“, erinnerte sich Grant. „Ich war zurück in England mit 5.000 Pressevertretern rund um die Grenzen meiner Farm und ich öffnete einen Brief von Ihnen, der sehr unterstützend und nett war, und es war sehr aufheiternd und ich dachte: ‚Ich liebe Drew Barrymore. ' Worte der Unterstützung von einer Schauspielerin, die ich in Hollywood nicht kannte, waren wunderbar, also wirst du immer einen Platz in meinem Herzen haben.“

Die Schauspieler Drew Barrymore und Hugh Grant posieren auf der Afterparty zur Premiere von Warner Bros. Picture

Die Schauspieler Drew Barrymore und Hugh Grant posieren auf der Afterparty zur Premiere von Warner Bros. Picture's 'Music and Lyrics' im Annix am 7. Februar 2007 in Los Angeles, Kalifornien. (Getty)

WEITERLESEN: Promi-Paare, die nach Betrugsskandalen zusammenblieben

Barrymore und Grant spielten später gemeinsam in der romantischen Komödie Musik & Texte in 2006.

Das Nottinghill Der Schauspieler heiratete 2018 die Fernsehproduzentin Anna Eberstein und die beiden haben drei gemeinsame Kinder. Er teilt auch zwei Kinder mit Tinglan Hong. Inzwischen hat Barrymore zwei Töchter, Frankie und Olive, die sie mit ihrem Ex-Mann Will Kopelman teilt.