Ex-Bachelor-Stars melden sich nach angeblichem sexuellen Fehlverhalten zu Wort: „Ich schäme mich für mich“

Ex-Bachelor-Stars melden sich nach angeblichem sexuellen Fehlverhalten zu Wort: „Ich schäme mich für mich“

Ehemalige USA Bachelor Teilnehmer ars wiegen auf Bachelor im Paradies Kontroverse.

Lea Block , der in beiden Staffeln 20 von erschien Bachelor und letztes Jahr Bachelor im Paradies Sie hat ihre Erfahrung mit dem Franchise genutzt, um die Show für die zuzuschlagen Angebliches sexuelles Fehlverhalten zwischen den Kandidaten Corinne Olympios und De Mario Jackson .



In mehreren Tweets, die heute Morgen auf ihrem Twitter gepostet wurden, sagte Leah, 26, den Produzenten von Bachelor im Paradies - eine Spinoff-Serie, die ehemalige bringt Bachelor und Bachelorette Kandidaten, ihr Liebesglück noch einmal in einem tropischen Schauplatz zu versuchen - waren schuld.

„Alle diese Kandidaten (mich eingeschlossen) sollen diesen Produzenten vertrauen, die wir alle für unsere ‚Freunde‘ halten. Ja … definitiv nicht “, teilte Leah online mit. „Zeigt allen nur, wie trashig diese Show ist und wie trashig die Produzenten sind, wenn sie denken, dass es in Ordnung ist, sexuelle Aktivitäten in einer ABC-SHOW zu filmen. #Müll.'

Sie fügte hinzu: „Meine Meinung über die Show gilt zu 100 % den Produzenten – nicht den Kandidaten“ und sagte einem Anhänger: „Ich schäme mich dafür, dass ich jemals etwas damit zu tun hatte.“

Aber Derek Sache , die neben Corinne und DeMario in der Show auftreten sollte – und die inzwischen nach Hause geschickt wurde – wies ihre Behauptungen zurecht.

„Allgemein für uns alle @leahblock ohne volles Wissen zu sprechen, ist niemandem gegenüber fair!!!“ er hat getwittert.


Derek Peth, Leah Block und Ryan Beckett, Bild: ABC

Er schrieb auch über den Vorfall: „Mein Herz bricht den ganzen Tag. Ich bin immer wieder überwältigt davon, wie schrecklich die meisten von euch sind.“

In der Zwischenzeit, Ryan Beckett , ein ehemaliger Bachelor im Paradies Kandidat, der auch in Staffel 11 von auftrat Die Bachelorette , sagte, er habe „die ganze Zeit“ betrunkene Verbindungen in der Show gesehen, aber die Produzenten seien immer eingesprungen, wenn es nötig gewesen sei.

„Ich würde mir nicht vorstellen, dass eine Reihe von Produzenten tatenlos zusehen würden“, sagte der 35-Jährige Menschen . „Ich würde erwarten, dass zwei betrunkene Teilnehmer etwas Dummes tun. Aber es würde mich überraschen, dass etwas Schändliches vor sich ging und es weitergehen durfte.

Und Uns Wöchentlich berichtet, dass Corinne und DeMarios Gefährte Bachelor im Paradies Die Darsteller sind verwirrt über die Zukunft ihrer Show.

'Die Besetzung tappt im Grunde im Dunkeln darüber, was passiert ist, und ihnen wird nichts gesagt', sagte eine Quelle der Veröffentlichung. „Sie freuten sich alle auf diese Saison und darauf, sich kennenzulernen. Sie kamen alle gut miteinander aus.'

Eine Quelle erzählt Menschen , „der Hauptgrund, warum [die Show] wahrscheinlich nicht wiederkommen wird, ist, dass der Großteil der Rechnung für die Show vom Mexico Tourism Board bezahlt wird ... Es sieht nicht gut aus und ist wahrscheinlich nicht das, was Mexico Tourism will Willkommen zurück.'

Die Bachelorette wird gerade gestreamt 9Jetzt .