Emily in Paris für Staffel 2 bei Netflix verlängert

Emily in Paris für Staffel 2 bei Netflix verlängert

Was für gute Neuigkeiten!

Emily Cooper bleibt noch eine Weile in Paris und vielleicht, nur vielleicht, lernt sie diesmal ein paar echte französische Wörter.



Netflix hat seine äußerst beliebte romantische Comedy-Serie erneuert Emily in Paris für eine zweite Staffel. Die Nachricht von der Abholung kommt weniger als zwei Monate nach dem Start der Show, die für ziemliches Aufsehen im Internet sorgte und eine etwas schnippische Reaktion von französischen Kritikern hervorrief.

WEITERLESEN: Emily in Paris wird Ihre neue Lieblingsserie

Emily in Paris spielt Lily Collins. (Netflix)

Es war jedoch eindeutig ein starker Performer für Netflix im Zuschauerbereich, in den es einbrach Nielsens Liste der Top 10 der meistgesehenen Streaming-Shows für die Woche nach der Premiere. Um seine Leistung in einen Kontext zu stellen, stellte es sich über solche wie Greys Anatomy und Kriminelle Gedanken für diese bestimmte Woche.

Emily in Paris folgt Emily ( Lili Collins ), eine ehrgeizige Marketing-Managerin in den Zwanzigern aus Chicago, die unerwartet einen Job in Paris ergattert, als ihr Unternehmen eine französische Luxusmarketing-Firma erwirbt. Sie hat die Aufgabe, ihre Social-Media-Strategie zu überarbeiten, und beginnt ein neues Leben in Paris voller Abenteuer und Herausforderungen, während sie jongliert, ihre Arbeitskollegen für sich zu gewinnen, Freunde zu finden und neue Romanzen zu navigieren. Die Serie wurde vollständig vor Ort in Paris und in ganz Frankreich gedreht.

Vor seiner Premiere hat der Schöpfer der Serie, Darren Star (der auch dahintersteckt Sex and the City und Jünger ) angesprochen, wie Emily in Paris zeigt den Kulturkampf mit der Emily zu kämpfen hat.

Emily in Paris

(Netflix)

„Es ist eine amerikanische Show, es ist keine französische Show. Es ist eine amerikanische Sichtweise und eine amerikanische Erfahrung, in Paris zu sein … Ich denke, es macht sich über beide Kulturen lustig “, sagte Star Vielfalt.

Die Serie wird von MTV Studios, Darren Star Productions und Jax Media produziert. Neben Star wird es von Tony Hernandez und Lilly Burns von Jax Media sowie Andrew Fleming als ausführende Produzenten produziert. Collins fungiert in der Show als Produzent.

Die Nachricht von der Verlängerung wurde über einen ironischen fiktiven Brief von Emilys hochnäsiger Pariser Chefin Paris Sylvie Grateau (Philippine Leroy-Beaulieu) an ihre amerikanische Chefin Madeline Wheeler (Kate Walsh) bekannt gegeben, die letztere bedauerlicherweise (oder vielleicht auch nicht) informierte dass Emily „für längere Zeit“ in Paris bleiben wird.

Lesen Sie den vollständigen Brief unten:

AN: MADELINE WHEELER c/o: The Gilbert Group

Nous sommes désolées! Wir schreiben Ihnen, um Sie bedauerlicherweise darüber zu informieren, dass Emily Cooper für einen längeren Zeitraum in Paris bleiben muss. Trotz ihrer übermütigen Art und mangelnder Erfahrung im Luxusgütermarketing hat sie es dennoch geschafft, einige unserer schwer zu beeindruckenden Kunden während ihrer kurzen Zeit bei Savoir zu bezaubern. Nennen Sie es Bonne Chance oder amerikanischen Einfallsreichtum – ich tendiere zu Ersterem – ihre Ergebnisse sind beeindruckend.

Wir hoffen, dass Emily durch die Verlängerung ihrer Zeit in Paris die Beziehungen, die sie bereits geknüpft hat, vertiefen, tiefer in unsere Kultur eintauchen und vielleicht ein paar Worte Französisch lernen wird.

Wir werden mit Ihnen zusammenarbeiten, um in ihrem Namen eine Arbeitserlaubnis zu beantragen, um ihre Zeit hier zu verlängern. Wir lieben es, Emily in Paris zu haben! Aber lass sie das bitte nicht wissen.

Herzlich,

Sylvie Grateau