Emmys 2019: Laverne Cox gibt auf dem roten Teppich ein politisches Statement ab

Emmys 2019: Laverne Cox gibt auf dem roten Teppich ein politisches Statement ab

Orange ist das neue Schwarz Star Laverne Cox gab auf dem roten Teppich ein politisches Statement ab Emmy-Verleihung 2019 .

Das Transaktivist war einer der ersten Prominenten, die zur hochkarätig besetzten Preisverleihung im Microsoft-Theater in Los Angeles.



In einem umwerfenden lavendelfarbenen und schwarz gestuften Monsoori-Kleid war es die maßgefertigte Edie Parker-Clutch der 35-Jährigen, die die Aufmerksamkeit auf sich zog.

LOS ANGELES, KALIFORNIEN – 22. SEPTEMBER: Laverne Cox nimmt am 22. September 2019 an den 71. Emmy Awards im Microsoft Theatre in Los Angeles, Kalifornien, teil. (Foto von Frazer Harrison/Getty Images)

Laverne Cox setzt auf dem roten Teppich der Emmys ein stilvolles politisches Statement. (Getty)

Verziert mit der Regenbogenfahne, die ein Synonym für die LBGTQIA+-Community ist, wurden die Worte „Oct 8, Title VII Supreme Court“ in kursiver, weißer Schrift quer über die Geldbörse geschrieben.

Cox bezog sich auf mündliche Argumente für zwei Fälle von Diskriminierung aufgrund sexueller Orientierung nach Titel VII, die am 8. Oktober vor dem Obersten Gerichtshof verhandelt werden sollen.

Dieser spezifische Teil des Civil Rights Act von 1964 wird derzeit von der Trump-Administration bedroht, die Änderungen des Gesetzes anstrebt.

Entsprechend ZEIT , würden die Änderungen die Diskriminierung von Homosexuellen in der Belegschaft wesentlich legalisieren und wurden von LBGTQIA + -Aktivisten weithin kritisiert.

Die dreimalige Emmy-Nominierte positionierte ihre Clutch in all ihren Interviews auf dem roten Teppich an prominenter Stelle und stellte sicher, dass ihre Botschaft für die Millionen von Zuschauern, die zu Hause zuschauten, vollständig sichtbar war.

Verwandt: Alle Ankünfte auf dem roten Teppich bei den Emmys 2019

Cox brachte auch einen Anwalt der American Civil Liberties Union (ACLU) als ihr Date zu der Zeremonie mit, um das Bewusstsein für den bevorstehenden Kampf zu schärfen.

In ihrem FOX8-Interview auf dem roten Teppich mit Kelly Osbourne sagte sie, Edie Parker habe die Clutch „speziell für mich“ angefertigt, um „sie über diesen Fall zu informieren“.

LOS ANGELES, KALIFORNIEN – 22. SEPTEMBER: Laverne Cox nimmt am 22. September 2019 an den 71. Emmy Awards im Microsoft Theatre in Los Angeles, Kalifornien, teil. (Foto von Frazer Harrison/Getty Images)

Laverne Cox sorgte dafür, dass ihre maßgefertigte Edie Parker-Clutch voll zur Geltung kam. (Getty)

Cox hatte ihren ersten Durchbruch mit ihrer Rolle als Sophia Burset in Netflix’ von der Kritik gefeiertem weiblichem Gefängnisdrama. Orange ist das neue Schwarz .

Sie kehrte für die siebte und letzte Staffel der Serie zurück, die im Juli veröffentlicht wurde, und erhielt ihre dritte Emmy-Nominierung als herausragende Schauspielerin in einer Dramaserie.

Wohl die meisten Prominente Transschauspielerin In Hollywood hat Cox ihre Plattform häufig genutzt, um sich für die Rechte und Anliegen von LBGTQIA+ einzusetzen