Fiona Falkiners Biggest-Loser-Diät-Drama: „Ich habe zu viel abgenommen, um ein Plus-Size-Model zu sein“

Fiona Falkiners Biggest-Loser-Diät-Drama: „Ich habe zu viel abgenommen, um ein Plus-Size-Model zu sein“

Es wird keine Diät geben Fiona Falkner 's Zukunft - sie ist glücklich mit ihren fabelhaften Kurven, vielen Dank.

Die 32-Jährige hat verraten, dass sie ihren Traum, Plus-Size-Model zu werden, beinahe verfehlt hätte, weil sie mit 30 kg zu viele Kilos abgenommen hatte und auf 71 kg absank Der größte Verlierer in 2006.

„Ich habe zu viel abgenommen, um ein Plus-Size-Model zu sein“, sagte sie Frauentag . „Ich hatte die Erfahrung, buchstäblich für ein paar Monate hineinzugehen und wieder herauszukommen – Boom, und ich war dünn.

„Es war eine tolle Zeit, aber mir wurde auch klar, dass meine Probleme nichts mit der Waage zu tun hatten. Die Person, die Sie jetzt sehen, ist so weit entfernt von dem Mädchen, das ich damals war.'

Unten abgebildet: Fiona jetzt, Fiona vor ihrem Gewichtsverlust als Biggest Loser

Die ehemalige Maskenbildnerin, die in der Show den vierten Platz belegte, wurde bei einer Plus-Size-Modelagentur unter Vertrag genommen, bevor sie die Dreharbeiten beendete.

Sie hat es nicht als internationales Plus-Size-Model geschafft, bis sie ihre Kurven zurückbekommen hatte.

'Ich bin nicht perfekt, aber ich bin es und ich bin glücklich und ich bin gesund' Der größte Verlierer Gastgeber sagte. „Ich liebe meine Kurven. Ich bin weich und kurvig, aber ich bin auch gesund und stark. Ich bin jetzt glücklicher als damals, als ich noch dünner war.“

Fiona hat Änderungen in ihrem Lebensstil vorgenommen, anstatt auf Modediät nach Modediät zu springen.

»Ich sabotiere mich nicht«, sagte sie. „Ich tue mir in keiner Weise weh. Ich genieße es einfach. Vor The Biggest Loser hatte ich jede Diät ausprobiert, und keine war erfolgreich gewesen. Wenn Sie eine verrückte, strenge Diät machen, glaube ich nicht, dass Sie jemals erfolgreich sein werden.

„Hör auf, dich mit anderen Frauen zu vergleichen. Schau dich einfach an und versuche, so gut und gesünde wie möglich zu sein.“

Wir hören dich! Zu Fionas Tipps gehören, fünf Tage die Woche spazieren zu gehen, ihren Konsum von raffiniertem Zucker zu reduzieren und Nudeln durch Salate mit Sonnenblumenkernen oder Früchten zu ersetzen.

Auf dem Cover von sah sie auf jeden Fall „die Bombe“ aus Maxime 's Januar-Ausgabe vor kurzem. Schau mal:

Zugehöriges Video: Fiona gibt Michelle und Commandos Babyneuigkeiten bekannt