Die ‘Fixer Upper’-Stars Chip und Joanna Gaines wurden wegen angeblicher Verstöße gegen die Bleifarbe mit einer Geldstrafe belegt

Die ‘Fixer Upper’-Stars Chip und Joanna Gaines wurden wegen angeblicher Verstöße gegen die Bleifarbe mit einer Geldstrafe belegt

Chip und Joanna Gaines , Sterne von Fixierer oben , haben sich mit der US-Umweltschutzbehörde über Vorwürfe geeinigt, dass sie beim Entfernen von Bleifarbe während der Renovierung einen unzureichenden Schutz verwendet haben.

Im Rahmen der Vereinbarung mit der EPA wird Magnolia Waco Properties LLC, die als Magnolia Homes tätig ist, bei zukünftigen Renovierungen die Einhaltung der Vorschriften für bleihaltige Farben sicherstellen. Es verspricht auch, die Öffentlichkeit über die Gefahren bleihaltiger Farben aufzuklären.



(9Leben)

In einer Erklärung vom Dienstag sagt die EPA, sie habe Videomaterial aus mehreren Staffeln von überprüft Fixierer oben . Die EPA sagt, sie habe Verstöße gegen die Vorschriften zur Exposition gegenüber bleihaltigen Farben festgestellt.

Magnolia hat außerdem zugestimmt, eine Zivilstrafe in Höhe von 40.000 US-Dollar (52.300 AUD) zu zahlen und 160.000 US-Dollar (209.000 AUD) auszugeben, um die Gefahren durch bleihaltige Farben in Häusern und von Kindern besetzten Einrichtungen in Waco zu verringern.

Chip und Joanna verabschiedeten sich im April nach fünf Jahren von ihrer Hit-Reno-Show. Die Gaines erwarten außerdem ihr fünftes Kind .

Das Paar, das Eltern der Söhne Drake (12), Duke (9) und der Töchter Ella (11) und Emmie Kay (7) ist, verkündete die freudige Nachricht im Januar, bevor es sie enthüllte sie würden einen weiteren Sohn bekommen .