Die Schwägerin von George Clooney muss wegen Trunkenheit am Steuer drei Wochen ins Gefängnis

Die Schwägerin von George Clooney muss wegen Trunkenheit am Steuer drei Wochen ins Gefängnis

George Clooneys Schwägerin wurde wegen Trunkenheit am Steuer in Singapur zu drei Wochen Gefängnis verurteilt.

Tala Alamuddin Le Tallec – die Schwester von Georges Frau Amal Clooney – bekannte sich am Montag wegen mehrerer Anklagen schuldig, darunter Trunkenheit am Steuer und Fahren ohne Versicherung. Die Straits Times gemeldet.



Tala Alamuddin im Jahr 2015.

Tala Alamuddin im Jahr 2015. (Getty)

Le Tallec fuhr am 13. Mai um 2.30 Uhr im Auto ihres Mannes, als sie von der Polizei entlang der Holland Road in Richtung Ulu Pandan angehalten wurde.

Bevor sie ins Auto stieg, soll die Modedesignerin laut Staatsanwaltschaft zwei Gläser Wein und ein Glas Champagner getrunken haben.

Die Veröffentlichung berichtete, dass Le Tallec Probleme hatte, die Handbremse des Autos zu finden, und nach Alkohol stank.

Als sie ihren Führerschein suchte, um ihn der Polizei vorzulegen, trat sie Berichten zufolge für einen kurzen Moment auf das Gaspedal.

Nach einem Alkoholtest wurde Le Tallec festgenommen und als weit über der gesetzlichen Grenze liegend eingestuft.

Amal Clooney und George Clooney.

Amal Clooney und George Clooney. (Getty)

Sie erhielt außerdem eine Geldstrafe von 6.400 US-Dollar (ca. 9.371 US-Dollar) für die Straftaten und wird nach ihrer Entlassung aus dem Gefängnis für vier Jahre die Fahrerlaubnis entziehen.

Ihr Verteidiger Shashi Nathan sagte, sein Mandant sei „aufrichtig reuig“ für die Straftaten.

Berichten zufolge hatte sie frühere Verurteilungen wegen Fahrens in Singapur, die bis ins Jahr 2013 zurückreichen.

Le Tallec hat ihre eigene Modemarke Totally Tala und zog nach Singapur, nachdem sie einen Geschäftsmann geheiratet hatte.

Ihre Tochter Mia war 2014 Blumenmädchen bei der Hochzeit von George und Amal.