Gigi Hadid arbeitet sechs Monate nach der Geburt für Versace

Gigi Hadid arbeitet sechs Monate nach der Geburt für Versace

Gigi Hadid ist wieder als Laufstegmodel zu arbeiten, weniger als sechs Monate nach der Geburt.

Die 25-Jährige betrat am Freitag bei Versaces Herbst-2021-Show den Laufsteg, ihr erster Job, nachdem sie sie willkommen geheißen hatte Tochter Khai im vergangenen September.



Sie trug zu diesem Anlass eine neue Haarfarbe, eröffnete die Show und debütierte mit langen roten Locken.

„Das Öffnen und Schließen von Versace ist immer eine Ehre und das beste Comeback“, schrieb Hadid auf Instagram.

“Meistens nur das Glück, gesund zu sein, zu arbeiten und in einer sicheren / getesteten Umgebung so viele zu umarmen, die ich im vergangenen Jahr wie eine Familie vermisst habe.”

Hadids Schwester Bella gingen auch in die Show und traten Seite an Seite während Segmenten der virtuellen Show auf.

Hadid kürzlich erschien auf dem Cover von Mode , und erzählte, wie sich ihr Körper seit der Geburt verändert hat.

„Ich weiß, dass ich nicht mehr so ​​klein bin wie früher, aber ich denke auch sehr realistisch“, sagte sie.

„Ich dachte direkt: ‚Ja, ich schieße einen Mode Cover, aber ich werde natürlich nicht Größe 0 sein, 'noch habe ich an diesem Punkt das Gefühl, dass ich wieder dorthin zurückkehren muss.'

Gigi Hadid zeigte auf Instagram ihre roten Haare. (Instagram)

Sie fügte hinzu, dass sie sich glücklich fühle, in einer Zeit zu leben, in der es in Ordnung sei, in Sachen Mode nicht dünn zu sein.

„Ich denke auch, dass es ein Segen dieser Zeit in der Mode ist, dass jeder, der sagt, dass ich es sein muss, es lutschen kann“, sagte sie.