Grammys 2021: Taylor Swift bringt die Folklore in Performance mit Jack Antonoff und Aaron Dessner auf die Bühne

Grammys 2021: Taylor Swift bringt die Folklore in Performance mit Jack Antonoff und Aaron Dessner auf die Bühne

Taylor Swift trat auf der auf Grammy Awards zum ersten Mal seit fünf Jahren, sie mitzubringen Folklore Kollaborateure Jack Antonoff und Aaron Dessner mit ihr für den ersten gemeinsamen Auftritt auf der Bühne.

WEITERLESEN: Megan Thee Stallion gewinnt den Grammy Award als beste neue Künstlerin



Taylor Swift tritt auf der Bühne für die 63. GrammyAwards-Ausstrahlung am 14. März 2021 auf. (via Getty Images)

Sie startete die Aufführung mit „Cardigan“, legte sich auf einen grasbewachsenen Boden und sang zum Publikum. Die Kamera schwenkte heraus, um eine sehr passende Umgebung zu zeigen Folklore : ein verträumter Wald, mit Swift auf dem Dach einer Hütte. In dieser Kabine befanden sich Antonoff und Dessner, bereit, in „August“ zu starten, und die Sängerin spielte mit ihnen auf der Gitarre. Sie endeten mit „Willow“, dem Opener von ihr Immer .

Swift erschien zuletzt 2016 bei den Grammys, das war das letzte Mal, dass sie für das Album des Jahres nominiert wurde 1989 hat sich in dieser Kategorie durchgesetzt.

WEITERLESEN: Vollständige Liste der Grammys-Gewinner und -Nominierten 2021

Taylor Swift tritt auf der Bühne für die 63. jährlichen GRAMMY Awards auf, die am 14. März 2021 ausgestrahlt werden. (via Getty Images)

In einem Video, das nur zwei Tage vor den Grammys auf der Website der Recording Academy gepostet wurde, hatte Swift angedeutet, dass die meisten Dinge über ihren Auftritt „höchst vertraulich“ seien, sie aber im Voraus verraten wollte, dass Dessner und Antonoff teilnehmen würden .

„Wir waren nur einmal zusammen im selben Raum, also ist es wirklich großartig, wieder mit ihnen zusammen zu sein. Wir sind im selben Haus unter Quarantäne gestellt, wir werden jeden Tag getestet “, sagte sie im Teaser-Video. „Ehrlich gesagt ist es wirklich aufregend, mit seinen Mitarbeitern Musik zu machen. Das ist etwas, das ich nie wieder für selbstverständlich halten werde.“

Swift wurde nicht befördert Folklore oder seine Nachfolge, Immer , mit vielen Fernsehauftritten. Im September kehrte sie nach langer Abwesenheit zu den Academy of Country Music Awards (ohne ihren Produzenten/Co-Autoren) zurück, um eine sitzende Version von „Betty“ zu singen, dem Song mit dem stärksten Country-Geschmack Folklore .

WEITERLESEN: Beyoncé, auf dem Weg, Geschichte zu schreiben, gewinnt 2 frühe Grammys

Jack Antonoff, Aaron Dessner und Taylor Swift posieren auf der Bühne für die 63. jährlichen GRAMMY Awards, die am 14. März 2021 ausgestrahlt werden. (via Getty Images)

Das „Einmal“, auf das sich Swift im Teaser der Recording Academy bezog, bezog sich darauf, als sie, Antonoff und Dessner letztes Jahr zusammenkamen, um zu drehen Folklore: Die Long Pond Studio Sessions , ein Apple TV Plus-Special, das das Trio zum ersten Mal vereinte, nachdem sie in den ersten Monaten der Pandemie alle Songs dieses Albums in gemeinsamer Isolation aufgenommen hatten. Der Grammy-Auftritt war das erste Mal, dass sie als Einheit vor Publikum auftraten.

Swift wurde für sechs Auszeichnungen für die Grammys 2021 nominiert, darunter das Album des Jahres für Folklore und Lied des Jahres für 'Cardigan'.

Für eine tägliche Dosis von 9Honey,