Hugh Hefners Ehefrauen und Freundinnen im Laufe der Jahre: Ein Erklärer

Hugh Hefners Ehefrauen und Freundinnen im Laufe der Jahre: Ein Erklärer

Beim Reality-TV-Programm Die Mädchen von nebenan 2005 uraufgeführt, bekamen die Fans einen Einblick in das Innere Playboy Villa.

Es gab den Zuschauern auch einen genaueren Blick auf den Beziehungsgründer Hugh Hefner hatte mit seinen vielen Frauen und Freundinnen.



Es ist kein Geheimnis, dass der Playboy-Gründer seit der Gründung der Veröffentlichung im Jahr 1953 mit vielen Hasen ausgegangen ist, also werfen wir einen Blick auf seine prominenteren Beziehungen.

Hugh Hefner, Ehefrauen und Freundinnen, im Laufe der Jahre Erklärer

Eine Gruppe Playboy-Hasen stellt sich zur Inspektion durch Hugh Hefner in der Playboy Mansion an. (Bettmann-Archiv)

Wer waren die Freundinnen von Hugh Hefner?

Berichten zufolge hat Hugh Hefner in seinem Leben mit mehr als 1.000 Frauen geschlafen. Dem Gründer des Magazins gehörte bekanntermaßen die weitläufige Playboy Mansion in Holmby Hills, direkt am Sunset Boulevard in LA – und es war eine Drehtür von Prominenten und Spielkameraden.

Aber nur wenige Auserwählte durften bleiben und lebende Freundinnen sein – die bemerkenswertesten Holly Madison , Bridget Marquardt u Kendra Wilkinson .

Holly Madison, Hugh Hefner, Bridget Marquardt und Kendra Wilkinson.

Hugh Hefner mit seinen bemerkenswertesten Freundinnen (von links nach rechts) Holly Madison, Bridget Marquardt und Kendra Wilkinson. (Getty)

Die Frauen wurden zum Mittelpunkt der US-Reality-TV-Show Die Mädchen von nebenan , ein Programm, das die Fans von 2005 bis 2010 sechs Staffeln lang hinter die Kulissen des berüchtigten Herrenhauses führte.

Kameras folgten Madison – Hefners „Nummer-eins-Mädchen“ – Marquardt und Wilkinson, als sie in der Playboy Mansion feierten und lebten.

Girls Next Door, Reality-Show, Holly Madison, Bridget Marquardt und Kendra Wilkinson.

Holly Madison, Bridget Marquardt und Kendra Wilkinson spielten in der Reality-TV-Serie The Girls Next Door mit. (E! Unterhaltung)

Kurz vor der letzten Staffel der Show zogen die drei Frauen schließlich aus verschiedenen Gründen aus, auf die wir später noch eingehen werden.

Sie wurden durch ersetzt Kristall Harris und die 20-jährigen Zwillinge Kristina und Karissa Shannon. Harris würde Hefners dritte Frau werden.

Hugh Hefner, Ehefrauen und Freundinnen, im Laufe der Jahre Erklärer, Crystal Harris, Kristina Shannon, Karissa Shannon

Hugh Hefner und seine Freundinnen Kristina Shannon, Karissa Shannon und Crystal Harris im Jahr 2009. (Getty)

In seinen jungen Jahren war Hefner in den 70er Jahren auch mit Barbara Lynn Klein verbunden, einem Model, das auf seinen Wunsch hin ihren Namen in Barbi Benton änderte.

Sie erschien auf dem Cover von Playboy 1969, 1970, 1972 und 1985.

Hugh Hefner, Ehefrauen und Freundinnen, im Laufe der Jahre, Erklärerin, Barbi Benton

Hugh Hefner und seine damalige Freundin Barbi Benton im Jahr 1973. (Ron Galella-Sammlung über Getty)

Der Mogul war Anfang der 80er auch mit der kanadischen Schauspielerin Shannon Tweed zusammen, die 1982 zur Playmate des Jahres gekürt wurde. Berichten zufolge waren sie zwei Jahre zusammen, bis sie den KISS-Rocker Gene Simmons auf einer Party in der Playboy-Villa kennenlernte.

Tweed und Simmons sind seitdem zusammen und haben 2011 geheiratet. Sie haben zwei gemeinsame Kinder: Nick, 32, und Sophie, 28.

Hugh Hefner, Ehefrauen und Freundinnen, im Laufe der Jahre, Erklärer, Shannon Tweed

Hugh Hefner und seine damalige Freundin Shannon Tweed im Beverly Hills Hotel in Beverly Hills, Kalifornien. (Ron Galella-Sammlung über Getty)

Eine andere hochkarätige Beziehung, die er hatte, war mit Baywatch Schauspielerin Brande Roderick, die 2001 Playmate des Jahres war. Sie waren ein Jahr zusammen und nach ihrer Trennung beschloss Hef, die Anzahl seiner Freundinnen zu erhöhen, die er gleichzeitig hatte.

„Als die Beziehung zu Brande in die Brüche ging, habe ich weitere Mädchen hinzugefügt“, erzählt er Das tägliche Biest im Jahr 2011. 'Irgendwann waren es bis zu sieben.'

Aber schon bald kürzte er die Liste wieder auf nur Madison, Marquardt und Wilkinson.

Hugh Hefner, Ehefrauen und Freundinnen, im Laufe der Jahre, Erklärer, Brande Roderick

Giflriend Brande Roderick war Playmate des Jahres 2001. (Getty)

Wer waren die Frauen von Hugh Hefner?

Der Playboy-Magnat ging dreimal den Gang entlang.

1948 heiratete er seine Jugendliebe Millie Williams, aber ihre Ehe war nur neun Jahre später vorbei.

Es wird schon früh an ihre Vereinigung geglaubt, sie habe gestanden, Hefner betrogen zu haben, während er in der US-Armee diente. Damals wurde berichtet, dass er sich für sie „rettete“, also erschütterte die Enthüllung ihre Ehe und sie erholten sich nie wieder.

„Ich hatte mich buchstäblich für meine Frau aufgespart, aber nachdem wir Sex hatten, erzählte sie mir, dass sie eine Affäre hatte. Das war der niederschmetterndste Moment in meinem Leben“, sagte er einmal über Williams, jetzt 95.

Sie teilen sich zwei Kinder: Christie, 68, und David, 65.

Hugh Hefner, Ehefrauen und Freundinnen, im Laufe der Jahre, Erklärer, Kimberley Conrad

Hugh Hefner mit seiner zweiten Frau Kimberley Conrad und ihren beiden Söhnen Marston Glenn Hefner (links) und Cooper Bradford Hefner im Jahr 1998. (Getty)

Anscheinend gab Williams ihrem Mann nach dem Verrat die Erlaubnis, mit anderen Frauen zu schlafen – eine Entscheidung, die den Lauf seines Lebens eindeutig veränderte. 1953, sechs Jahre vor der Trennung, gründete er Playboy .

Hefner verbrachte dann die nächsten drei Jahrzehnte damit, den Junggesellenlebensstil zu leben, und kaufte 1974 die berüchtigte Playboy Mansion für eine Schnäppchenpreis von 1 Million US-Dollar (ca. 1,2 Millionen US-Dollar). Es wurde 2016 für satte 100 Millionen US-Dollar (ca. 128 Millionen US-Dollar) verkauft. Als Bedingung des Verkaufs konnte Hefner jedoch bis zu seinem Tod im Jahr 2017 auf dem Grundstück weiterleben.

1989 heiratete Hefner seine zweite Frau Kimberley Conrad, ein 26-jähriges Model, das damals Playmate des Jahres war. Sie hatten zwei Söhne zusammen, Marston, jetzt 31, und Cooper, jetzt 29. Leider trennte sich das Paar 1998 nach neun gemeinsamen Jahren, aber ihre Scheidung wurde erst 2010 abgeschlossen.

„Ich hätte mich gerne von ihr scheiden lassen, als wir uns getrennt haben, aber sie wollte für unsere Jungs verheiratet bleiben“, sagte Hefner Menschen in 2009.

Hugh Hefner, Ehefrauen und Freundinnen, im Laufe der Jahre, Erklärer, Crystal Harris

Hugh Hefner und Crystal Harris an seinem 85. Geburtstag im Palms Casino Resort im Jahr 2011. (WireImage)

Hefners dritte Frau war Model Crystal Harris. Sie waren 2010 verlobt, überraschten aber viele, als sie ihre Verlobung nur wenige Tage vor ihrer geplanten Hochzeit im Jahr 2011 löste.

„Hefs Lebensstil ist nicht der normalste Lebensstil“, sagte Harris nach der Trennung zu Ryan Seacrest. „Das ist nicht mein Lebensstil, ständig mehrere Mädchen um mich herum, der Playboy-Lebensstil. Ich weiß nicht. Ich wollte nur mir selbst treu bleiben.'

Harris hatte bald einen Sinneswandel und das Paar kam wieder zusammen und heiratete schließlich im Jahr 2012.

Mit wem war Hef verheiratet, als er starb?

Hefner war mit Crystal Harris verheiratet, als er am 27. September 2017 starb.

Nach einem steinigen Weg zum Traualtar heiratete das Paar an Silvester 2012 – er war damals 86 und sie 26 Jahre alt.

„Als die Hochzeit beim ersten Mal nicht geklappt hat, lag es an mir“, erzählte Harris Uns wöchentlich nach der Hochzeit. „Ich musste die Gegend erkunden und mir [von Hef and the Mansion] die Zeit nehmen. Die Zeit weg hat mir wirklich geholfen zu erkennen, dass ich hier bei Hef sein soll. Unsere Beziehung ist besser als je zuvor. Ich bin sehr glücklich und Hef ist sehr glücklich und wir sind aufgeregt.'

Hugh Hefner, Ehefrauen und Freundinnen, im Laufe der Jahre, Erklärer, Crystal Harris

Hugh Hefner und seine dritte Frau Crystal Hefner nehmen 2013 an der Ankündigung des Playmate des Jahres 2013 in der Playboy Mansion teil. (FilmMagic)

Wer hat Hefners Geld?

Zum Zeitpunkt seines Todes hatte Hugh Hefner einen geschätzten Wert von 45 Millionen US-Dollar (ca. 58 Millionen US-Dollar) – ein kleines Vermögen, wenn man bedenkt Playboy Das Magazin war einst 200 Millionen US-Dollar (ca. 257 Millionen US-Dollar) wert.

Entsprechend Reichtum Magazin zufolge war das überraschend niedrige Vermögen des Moguls darauf zurückzuführen, dass er bei seinem Tod keine Vermögenswerte oder Besitztümer in seinem Namen hatte.

Er hatte die Playboy Mansion ein Jahr vor seinem Tod für 100 Millionen US-Dollar (ca. 128 Millionen US-Dollar) verkauft, aber offensichtlich kein Geld aus dem Verkauf eingestrichen, da ihm das Anwesen nicht gehörte.

Hugh Hefner, Ehefrauen und Freundinnen, im Laufe der Jahre Erklärer

Hugh Hefner posiert 2011 mit seinen Söhnen Cooper und Marston Hefner. (Getty)

Es wird angenommen, dass das Haus Playboy Enterprises gehörte – das seit 2011 von einer Private-Equity-Firma geführt wird – und Hefner nur ein Angestellter war, der ein Gehalt von 1 Million US-Dollar pro Jahr (ca. 1,28 Millionen US-Dollar) erhielt.

In seinem Testament soll Hefner sein Vermögen unter seinen vier Kindern, der Filmschule der University of Southern California und verschiedenen Wohltätigkeitsorganisationen aufgeteilt haben.

Berichten zufolge wurde seine Witwe Crystal Harris aus seinem Testament ausgeschlossen.

Wie viel hat Hugh Hefner seiner Frau hinterlassen?

Obwohl Hefner seine Witwe in seinem Testament nicht nannte, sorgte er dafür, dass sie nach seinem Tod versorgt wurde.

Als sie 2012 heirateten, richtete der Mogul Harris Berichten zufolge ein Leben lang ein, kaufte ihr ein verschwenderisches Anwesen im Wert von 5 Millionen US-Dollar (ca. 6,5 Millionen US-Dollar) in Beverly Hills und platzierte es auf ihren Namen. Berichten zufolge wurden ihr auch weitere 5 Millionen US-Dollar überlassen, die sie nach Belieben ausgeben konnte.

Vier Monate nach Hefners Tod versuchte Harris, das Anwesen für 7,2 Millionen US-Dollar (ca. 9,2 Millionen US-Dollar) abzustoßen, aber es wurde nicht verkauft. Es wurde schließlich 2019 für 5 Millionen US-Dollar verkauft, den gleichen Betrag, für den es gekauft wurde.

Wo sind Hugh Hefners Freundinnen Holly Madison, Bridget Marquardt und Kendra Wilkinson jetzt?

Holly Madison verließ die Villa 2008, nachdem sie und Hefner sich getrennt hatten.

Später wurde bekannt, dass sich das Paar getrennt hatte, weil er sich weigerte zu heiraten. Madison schrieb in ihren Memoiren ein Sammelbuch über ihre siebenjährige Beziehung. Down the Rabbit Hole: Kuriose Abenteuer und warnende Geschichten eines ehemaligen Playboy Bunn j. Und sie weiterhin Details zu verschütten über ihre gemeinsame Zeit.

Hugh Hefner, Ehefrauen und Freundinnen im Laufe der Jahre, Erklärer, Holly Madison, Bridget Marquardt und Kendra Wilkinson.

Holly Madison, Hugh Hefner, Bridget Marquardt und Kendra Wilkinson. (Getty)

Anfang dieses Monats erinnerte sie sich an den „langweiligen einfachen Sex“, den sie hatten, und wie dankbar sie war, dass sie nie mit seinem Kind schwanger wurde, obwohl sie damals eine Familie gründen wollte.

„Ich wusste, dass es wegen ihm war. Ich war gesund. Er war einfach zu alt”, sagte Sie auf der Nennen Sie sie Daddy Podcast am 7.4.

Madison heiratete 2013 den Geschäftsmann Pasquale Rotella. Sie begrüßten zwei Kinder – Tochter Rainbow, acht, und Sohn Forest, vier – bevor sie sich 2019 trennten.

Hugh Hefner, Ehefrauen und Freundinnen, im Laufe der Jahre, Erklärerin, Holly Madison

Holly Madison im TAO in Las Vegas im Jahr 2017 (Bild: Getty)

Seit dem Auszug aus der Villa im Jahr 2009 moderierte Bridget Marquardt das Programm Bridgets sexy Strände . Es hat nur eine Saison gedauert und seitdem hat sie sich ein komplett neues Hobby zugelegt.

Auf ihrem YouTube-Kanal TheRealBridget , das frühere Model vloggt jetzt über paranormale Aktivitäten auf der Plattform und untersucht sie, während es gleichzeitig einen Podcast namens hostet Geistermagnet .

Marquardt, 47, ist seit 2008 in einer Beziehung mit Regisseur Nicholas Carpenter. Sie lernten sich kennen, als er sie und Madison in dem Indie-Horrorfilm inszenierte Das Erzählen . Das Paar war 2015 verlobt.

Hugh Hefner, Ehefrauen und Freundinnen, im Laufe der Jahre, Erklärerin, Kendra Wilkinson

Bridget Marquardt nimmt 2015 an den Reality TV Awards in Hollywood, Kalifornien teil. (Getty)

Nach dem Verlassen des Herrenhauses und Die Mädchen von nebenan , Wilkinson spielte in ihrer eigenen Reality-Serie mit, Kendra , die von 2009 bis 2011 lief. Sie hat auch Cameos gemacht Das Mindy-Projekt und Gruselfilm 5 .

Wie Madison teilte auch sie ihre Erfahrungen mit dem Leben in der Villa in ihren Büchern, Ins Haus gleiten und Kendra sein .

Wilkinson heiratete den ehemaligen NFL-Star Hank Baskett. Sie trennten sich nach neun Jahren Ehe und schlossen ihre Scheidung 2018 ab. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder: Hank, 11, und Alijah, sechs.

Hugh Hefner, Ehefrauen und Freundinnen, im Laufe der Jahre, Erklärerin, Kendra Wilkinson

Kendra Wilkinson kommt 2016 zur LA-Premiere von Bad Moms. (FilmMagic)

Für eine tägliche Dosis von 9Honey,