Jason Davis, Synchronsprecher bei Disney Channels Recess, stirbt im Alter von 35 Jahren

Jason Davis, Synchronsprecher bei Disney Channels Recess, stirbt im Alter von 35 Jahren

LOS ANGELES (Variety.com) – Jason Davis, ein Synchronsprecher in der Disney Channel Show Aussparung Er starb am Sonntag in Los Angeles. Er war 35.

„Ich bin so untröstlich, die traurigste Nachricht meines Lebens zu teilen, dass mein Sohn Jason Davis heute Morgen in Los Angeles verstorben ist. Jason hatte ein wahres Herz aus Gold mit einer solchen Lebensfreude. Er war so eine fürsorgliche Seele für alle, die ihn kannten. Er liebte seine Freunde und seine Familie über alles. Wir bitten um Privatsphäre, während wir uns Zeit nehmen, um diesen niederschmetternden Verlust zu betrauern“, sagte seine Mutter, Nancy Davis, in einer Erklärung an Vielfalt .



Jason Davis

Jason Davis bei der 2011 InStyle And Warner Bros Annual Golden Globe Awards Post-Party im The Beverly Hilton Hotel. (Getty)

Davis trat als Kind in einigen Filmen auf, darunter Hauptverkehrszeit , Beverly-Hills-Ninja und Mafia! Er sprach die Figur Mikey Blumberg in der Zeichentrickserie von Disney Channel aus Aussparung durch seine sechs Staffeln auf Sendung von 1997 bis 2001. Er lieh der Figur auch in mehreren Spin-off-Filmen seine Stimme.

Jason Davis, Disney-Figur

Der Schauspieler sprach Mikey Blumberg in der Serie Recess aus. (Disney)

Vor seinem Tod arbeitete er an einer TV-Show namens Die zwei Jasons .

Davis war Mitbegründer von Cure Addiction Now und widmete sich in den letzten anderthalb Jahren der Organisation, die dabei hilft, die Forschung für Menschen zu finanzieren, die unter Drogenmissbrauch leiden.

Davis ist eines von fünf Kindern und ein Enkel von Barbara und Marvin Davis, einem ehemaligen Industriellen und Eigentümer von 20th Century Fox.

Jason Davis

Davis und Paris Hilton im Jahr 2004. Der Prominente war in den Nullerjahren mit seinem Bruder Brandon Davis zusammen. (Getty)