Der Körper von Jason Momoa wird von Internet-Trollen beschämt, weil er einen „Vater-Körper“ hat

Der Körper von Jason Momoa wird von Internet-Trollen beschämt, weil er einen „Vater-Körper“ hat

Es stellt sich sogar heraus Jason Momoa bekommt Körper beschämt.

Das Aquamann Der 39-jährige Schauspieler wurde mit seiner Frau Lisa Bonet (51) im Urlaub in Venedig, Italien, abgebildet.



Aber es dauerte nicht lange, bis das Internet eine Gelegenheit sah, ihn auf unfaire Weise niederzumachen, weil er einen „Vaterkörper“ hatte.

Momoa wurde anschließend in den Kommentaren des kritisiert US Weekly Instagram-Post von einer Menge fieser Trolle.

Das Foto veranlasste eine Handvoll Benutzer, darauf hinzuweisen, dass Momoa keine prallen Muskeln mehr hatte, was darauf hindeutete, dass er sich gehen ließ.

'Omg, was ist mit den Bauchmuskeln passiert?' fragte ein Benutzer.

“Dieser Vater kommt heraus”, fügte ein anderer hinzu.

„Mir scheint, dass er nicht den gleichen muskulösen Körper hat wie er Aquamann “, mischte sich ein anderer Benutzer ein.

Jason Momoa trainiert im März 2017 für Aquaman.

Jason Momoa trainiert im März 2017 für Aquaman. (Instagram)

Andere verteidigten Momoa und schlugen die Trolle, die sich die Mühe gemacht hatten, ihn zu beschämen.

„Hat immer noch einen besseren Körper als 90 Prozent der Kommentatoren“, schrieb ein Benutzer.

Twitter leuchtete mit Leuten auf, die die Hasser nach ihrer Wahrnehmung seines Körpers befragten.