Jenny Slate verlässt Big Mouth: „Schwarze Charaktere sollten von Schwarzen gespielt werden“

Jenny Slate verlässt Big Mouth: „Schwarze Charaktere sollten von Schwarzen gespielt werden“

Jenny Slate verlässt ihre Rolle als Missy on the Netflix Show Großer Mund weil der Charakter biracial ist, während Slate weiß ist.

„Zu Beginn der Show habe ich mir überlegt, dass es mir erlaubt ist, ‚Missy‘ zu spielen, weil ihre Mutter jüdisch und weiß ist – genau wie ich“, schrieb Slate auf Instagram. „Aber ‚Missy‘ ist auch schwarz und schwarze Charaktere in einer Zeichentrickserie sollten von Schwarzen gespielt werden.



Ich erkenne an, dass meine ursprüngliche Argumentation fehlerhaft war, dass sie als Beispiel für weiße Privilegien und ungerechte Zugeständnisse innerhalb eines Systems gesellschaftlicher weißer Vorherrschaft diente und dass ich mich mit der Rolle von ‚Missy‘ an einem Akt der Auslöschung der Schwarzen beteiligte.“

Jenny Schiefer

Jenny Slate gibt ihre Rolle als Missy in Big Mouth auf, damit sie Platz für einen schwarzen Schauspieler machen kann, der ihren Platz einnimmt. (Netflix)

Slate, 38, fuhr fort: „Meine Darstellung von ‚Missy‘ zu beenden, ist ein Schritt in einem lebenslangen Prozess, den Rassismus in meinen Handlungen aufzudecken.“

Die vollständige Erklärung von Slate kann unten gelesen werden.

Großer Mund Die Mitschöpfer Nick Kroll, Andrew Goldberg, Mark Levin und Jennifer Flackett haben eine Erklärung veröffentlicht, die auch die Entscheidung von Slate unterstützt.

„Wir haben einen Fehler gemacht, unser Privileg für selbstverständlich gehalten und arbeiten hart daran, besser voranzukommen“, sagten sie. „Wir entschuldigen uns aufrichtig und bedauern unsere ursprüngliche Entscheidung, einen weißen Schauspieler zu besetzen, um einen gemischtrassigen Charakter zu sprechen.“

Die Macher schworen dann, die Rolle mit einem schwarzen Schauspieler neu zu besetzen. „Wir freuen uns darauf, Missys Geschichte in den kommenden Jahren mit noch größerer Authentizität zu erforschen“, schlossen sie.

Jenny Schiefer

Jenny Slate entschuldigt sich dafür, dass sie in Big Mouth einen birassischen Charakter geäußert hat. (Instagram)

Im vergangenen Jahr wurde bekannt gegeben, dass Netflix verlängert hatte Großer Mund für drei weitere Staffeln, was die Show auf insgesamt sechs Staffeln bringen wird. Staffel 3 der Show wurde im Oktober ausgestrahlt. Für Staffel 4 gibt es derzeit noch keinen Premierentermin.