Jess Origliasso „likes“ Fan-Kommentare, in denen Ex-Freundin Ruby Rose beschuldigt wird, sie „gaslighting“ zu machen

Jess Origliasso „likes“ Fan-Kommentare, in denen Ex-Freundin Ruby Rose beschuldigt wird, sie „gaslighting“ zu machen

Die Fehde zwischen Exen Rubinrose und Jessica Origliasso weiterhin chaotisch.

Letzte Woche – nach der Sängerin von The Veronicas debütierte ihre neue Beziehung mit Kai Carlton mit einem Foto auf Instagram – die 32-jährige Rose kommentierte mit einer scheinbar unschuldigen Nachricht: „Herzlichen Glückwunsch, so glücklich für euch beide.“

Origliasso reagierte mit einer gezielten Botschaft für ihre Ex-Freundin.

„@RubyRose, ich habe Sie gebeten, mich seit über vier Monaten nicht mehr zu kontaktieren“, antwortete sie. „Sie haben meine Gnade erhalten, auf jeder anderen privaten Plattform ignoriert zu werden, also ist die Tatsache, dass Sie dies weiterhin ignorieren, mich hier öffentlich unter dem Deckmantel zu kontaktieren, mir alles Gute zu wünschen, eine fortgesetzte Belästigung.“

(Instagram)


»Das ist mir neu«, erwiderte Rose . 'Kopiere das. Nur gute Schwingungen.'

Während der angespannte Austausch hier hätte enden können, hinterließen einige Fans Kommentare, die Origliasso „gefiel“.

„Lmao, du versuchst wirklich, sie mit Gas anzuzünden, huh“, schrieb der Instagram-Nutzer. Eine andere Person kommentierte: „Heilige Gasbeleuchtung viel? Gut für Sie [Jess], dass Sie Ihnen und Ihnen gratuliert haben, Sie werden ein wunderschönes Paar sein. Nebenbemerkung, ich kann diesen Song kaum erwarten ;p.'

Gaslighting ist ein Begriff, der verwendet wird, um jemanden zu beschreiben, der ein Opfer dazu manipuliert, an seiner eigenen geistigen Gesundheit zu zweifeln.

Ruby Rose und Jessica Origliasso. (Instagram)

Rose und Origliasso trennten sich im April nach zwei gemeinsamen Jahren.

Vor ihrer Trennung besuchten die beiden eine Paartherapie. Sie hatten sich zuvor mit der Zwillingsschwester des Sängers gestritten. Lisa Origliasso , nachdem Rose sie beschuldigte, homophob zu sein.

2017 – nach der Umfrage zur gleichgeschlechtlichen Ehe – behauptete Rose, die Schwester ihrer Freundin habe gesagt:

'Wir sollten uns glücklich schätzen, dass wir nicht zu Tode gesteinigt werden, wie es in anderen Ländern der Fall ist.'

Kurz darauf antwortete Lisa: „In der vergangenen Woche wurde ich beschuldigt, intolerante Aussagen gemacht und intolerante Ansichten vertreten zu haben. Ich habe diese Erklärungen nicht abgegeben und ich vertrete diese Ansichten nicht.'