Joey King sagt, ein Flugzeugpassagier dachte, sie hätte Krebs, könnte sich bei ihr „anstecken“.

Joey King sagt, ein Flugzeugpassagier dachte, sie hätte Krebs, könnte sich bei ihr „anstecken“.

Darstellerin Joey König hat einen unhöflichen Passagier in einem Flugzeug gerufen, der dachte, er könnte sich von ihr Krebs „einfangen“.

Am Montag twitterte die 19-Jährige über ihre verstörende Begegnung.

„Ihr alle, ich bin in einem Flugzeug und dieser Mann neben mir drehte sich buchstäblich mit seinem Telefon vor meinem Gesicht zu mir um und machte ein Foto von mir, als ob ich es nicht bemerken würde, und schrieb seiner Frau, dass er neben einem Mädchen sitzt der Krebs hat (nur weil ich kahl bin) und dass er Angst hat, sich ‚einzufangen‘“, schrieb sie. 'Y R PPL Blöde Summen.'

Die Schauspielerin sagte, sie habe über die Schulter des Mannes geschaut und gesehen, wie der Text an seine Frau lautete: „Irgendein glatzköpfiges Küken neben mir mit Fckn-Krebs hat gehustet und ich will es mir nicht einfangen.“

(Instagram)


King rasierte sich im Oktober den Kopf für eine Rolle in der kommenden Anthologie-Serie Der Akt .

„Mein Name für die nächsten 4 Monate ist Gypsy Rose Blanchard“, sagte sie schrieb auf Instagram Sie hat ein Video aufgenommen, in dem ihr Kopf rasiert wird. „Diese Geschichte ist sehr beunruhigend und ich fühle mich geehrt, sie darstellen zu können. Was für eine wilde Fahrt das auf ‚The Act‘ @hulu sein wird.“

Im Gespräch mit Locken , enthüllte die Schauspielerin, dass ihre große Haarveränderung sie nicht sehr in Phase brachte.

Es ist das dritte Mal, dass King ihr Haar für eine Rolle summt.

Als sie 12 Jahre alt war, trug die Schauspielerin für den Film von 2012 einen rasierten Kopf Der Dunkle Ritter erhebt sich und dann wieder im Film von 2014, Ich wünschte, ich wäre hier .