John Legend spielt Song für Chrissy Teigen, der sie an ihre kurze Trennung erinnert: „John hat mit mir Schluss gemacht“

John Legend spielt Song für Chrissy Teigen, der sie an ihre kurze Trennung erinnert: „John hat mit mir Schluss gemacht“

Johannes Legende und Chrissy Teigen haben während eines Instagram-Live-Konzerts, das der Musiker heute veranstaltet, über ihre kurze Trennung berichtet.

Legend, der von seinem Model und seiner Frau als TV-Star an seinem Klavier zu Hause begleitet wurde, spielte das Lied „Everybody Knows“, das schmerzhafte Erinnerungen an die Zeit wachrief, als er ihre Beziehung beendete.



„Einige von euch wissen, dass John für eine Minute mit mir Schluss gemacht hat“, teilte Teigen mit. 'Vor vielen Jahren. Und dann musste ich immer noch zu seinen Shows gehen, weil ich immer noch dort feststeckte und nicht nach Hause gehen konnte. Wir waren auf Tour.“

Chrissy Teigen und John Legend veranstalteten eine Instagram-Live-Show

Chrissy Teigen und John Legend veranstalteten eine Instagram-Live-Show. (Instagram)

„Daran kann ich mich nicht erinnern“, antwortete Legend.

Teigen fuhr fort: „Und dann sang er dieses Lied und ich war in der ersten Reihe und ich habe geweint, weil ich dieses Lied sehr mochte und er gerade mit mir Schluss gemacht hatte.“

Teigen saß auf Wunsch des Fans in einem Handtuch und mit einem Turban umwickelt auf dem Klavier.

'Hallo Leute! Machen Sie sich bereit für das heutige Live-Konzert, das von den Mitarbeitern von jd power gesponsert wird. Ich brauche deine Hilfe bei der Auswahl eines Outfits. Umfrage kommt. Bitte schauen Sie sich die 4 an, bevor Sie abstimmen “, twitterte der 34-Jährige früher am Tag. Das Handtuch gewann die Abstimmung.

Teigen entschied sich dafür, das Handtuch zu diesem Anlass als Kleid zu tragen, und enttäuschte nicht, als sie in dem von Fans ausgewählten Ensemble auftauchte.

„Die Welt braucht Towel Teigen mehr denn je“, twitterte eine Person, während eine andere schrieb: „Tragt einfach Jogginghosen … das ist buchstäblich das, was wir alle tragen.“

Legend – der insgesamt eine Stunde lang auftrat – sang andere Hits wie „Conversations in the Dark“, „Beauty and The Beast“ auf Lunas Wunsch hin, „Preach“ und gab dem Titelsong sogar seinen eigenen Dreh Das Büro.

Und laut Teigen war das Konzert ein voller Erfolg.