The Bachelorette Australia: Fordert die Kandidatin Jess Glasgow auf, als Ratsmitglied von Noosa zurückzutreten

The Bachelorette Australia: Fordert die Kandidatin Jess Glasgow auf, als Ratsmitglied von Noosa zurückzutreten

Der Stadtrat von Noosa, Jess Glasgow, wurde nach seinem kurzen Auftritt zum Rücktritt aufgefordert Die Bachelorette Australien .

Während der Folge am Donnerstagabend wurde der Kandidat aus Queensland nach Hause geschickt, nachdem er im nationalen Fernsehen unangemessene Kommentare und Gesten gemacht hatte.



Jess Glasgow, Ratsmitglied von Noosa und Bachelorette-Australien-Kandidatin

Jess Glasgow, Ratsmitglied von Noosa und Bachelorette-Australien-Kandidatin. (Netzwerk 10)

Der Bürgermeister von Noosa, Tony Wellington, der am Donnerstag sagte, er werde Glasgow wegen angeblichen Vertragsbruchs an das Büro des unabhängigen Gutachters verweisen, hat Glasgow zum sofortigen Rücktritt aufgefordert und sein Verhalten als „frauenfeindlich, grob und höchst beleidigend“ bezeichnet.

„Ich fordere Cr Jess Glasgow auf, sofort von seiner Rolle als Stadtrat von Noosa zurückzutreten“, sagte Wellington in einer Erklärung am Freitag. „Mit seinem Auftritt in der Reality-TV-Show Die Bachelorette , Stadtrat Jess Glasgow hat ein Verhalten offenbart, das für einen Stadtrat von Noosa, ja für jeden Einzelnen, völlig unangemessen ist.

„Das gezeigte Verhalten war frauenfeindlich, grob und höchst beleidigend. Unabhängig davon, ob Herr Glasgow einfach nur für die Kameras auftrat oder nicht, zeigte er ein unglaublich schlechtes Urteilsvermögen, indem er sich beim Lügen filmen ließ, extrem und konsequent respektlos gegenüber Frauen war und geradezu beleidigend war.

Jess Glasgow mit einem Thron und einem Umhang vor dem Treffen mit The Bachelorette Australia-Star Angie Kent. (10 täglich)

Glasgow erzählt Die Kyle & Jackie O-Show am Freitag, dass er sein Verhalten zwar bedauere, aber nicht als Ratsmitglied zurücktreten würde, weil seine Handlungen seine Persönlichkeit nicht genau widerspiegelten.

‚Nein, das bin nicht ich. Ich bin nicht dieser Typ, und das weiß ich“, sagte er. »Es ist verabscheuungswürdig, tut mir leid«, sagte Mr. Glasgow. 'Es tut mir wirklich, wirklich leid.'

Er sagte, er werde die Wähler über sein Schicksal entscheiden lassen, wenn er im März 2020 vor einer Wiederwahl stehe.

Der Bürgermeister ist nicht befugt, einen amtierenden Ratsmitglied zu entlassen.

Während der Folge am Donnerstagabend machte Glasgow unhöfliche Kommentare und Gesten in Richtung Bachelorette Stern Angie Kent während eines Fotoshootings. Nach Angaben der Kandidaten hat Glasgow angeblich weibliche Mitglieder der Bachelorette Besatzung fühlt sich unwohl. Die anderen Teilnehmer waren entsetzt und konfrontierten Glasgow.

Nachdem ihm gesagt wurde, dass Kent mit ihm über sein Verhalten sprechen würde, sagte Glasgow: „Mach schon, b----.“ Sie schickte ihn dann nach Hause.

Glasgows erster Auftritt in der Show war während der Premiere am Mittwochabend. Er drehte sich um Bachelorette Herrenhaus, das eine Robe trug und einen Thron hielt, und sagte Kent, er würde ihr die Schlüssel für die Stadt Noosa geben.