Kate Ritchies Neujahrsvorsatz ist es, mit ihrer 4-jährigen Tochter Mae „Gebärdensprache zu lernen“.

Kate Ritchies Neujahrsvorsatz ist es, mit ihrer 4-jährigen Tochter Mae „Gebärdensprache zu lernen“.

Wenn es um Neujahrsvorsätze geht, Kate Ritchie denkt über den Tellerrand hinaus.

Vergiss die Gesundheits- und Fitnessziele, die sich viele normalerweise für den 1. Januar setzen – verriet der Radiomoderator von Nova 969 gegenüber Der tägliche Telegraf dass sie hoffte, dieses Jahr insgesamt neue Fähigkeiten zu entwickeln.



„Um mein Reiten zu beherrschen und mit meiner vierjährigen Tochter Mae die Gebärdensprache zu lernen“, sagte die 40-jährige Mutter eines Kindes.

Obwohl Ritchie noch Mae eine Hörbehinderung haben – zumindest basierend auf dem, was Ritchie offengelegt hat – ersterer Zuhause und weg Die Schauspielerin hat in der Vergangenheit gezeigt, dass eine Tochter ihr den Kopf für eine ganz neue Welt voller Möglichkeiten geöffnet hat.

„Kinder zu haben ist eine wunderbare Ablenkung von sich selbst und eröffnet auch eine brandneue Welt, die weitaus größer ist als alles andere“, sagte sie in a Stellar Zeitschrifteninterview 2017.

Im selben Jahr enthüllte Ritchie auch in einem Instagram-Post, dass Mae ihr das Selbstvertrauen gegeben hat, „alles auszuprobieren“, also ist das Erlernen der Gebärdensprache definitiv eine Herausforderung, der sie sich stellen möchte.

„[Mae] ist in vielerlei Hinsicht voller Wunder und sie hilft mir auch, einfach ich zu sein | mir selbst auf die Schulter klopfen | geduldig sein | sich um andere Familien kümmern | den Wert der Gleichberechtigung schätzen | Pläne machen | die beste Version von mir sein wollen | erkennen, dass ich alles ausprobieren kann | mich selbst akzeptieren | bis zehn zählen und neu bewerten | für mich selbst und für Mädchen einstehen | lieben | geliebt werden | meinen unflätigen Mund zu zügeln | die einfachen Dinge schätzen | zu spenden, wenn du kannst, und freundlich zu sein, wenn du es nicht kannst, denn manchmal ist das viel wertvoller | zu sein “, schrieb Ritchie über die Tochter, die sie mit ihrem achtjährigen Ehemann, einem ehemaligen NRL-Spieler, teilt Stuart Webb .