Keith Urban sagt, der Text von „Maniac in Bed“ handelt von Nicole Kidman

Keith Urban sagt, der Text von „Maniac in Bed“ handelt von Nicole Kidman

Keith urban schreibt sehr gerne Liebeslieder, und es stellt sich heraus, dass sein rasanter Hit „Gemini“ eine besondere Bedeutung für ihn und seine Frau hat Nicole Kidman .

„Gemini“ ist ein Featured-Off-Album von Urban 2018 Graffiti u , sein zehntes Studioalbum. Auf dem Track singt der Grammy-Gewinner der Country-Musik über eine Frau, die ein „Wahnsinniger im Bett“ ist.



„Sie ist ein Wahnsinniger im Bett, aber ein Hirngespinst im Kopf“, singt die 51-Jährige. Er hat den Song zusammen mit Julia Michaels, Justin Tranter und Ian Kirkpatrick geschrieben.

Keith Urban enthüllte, dass es in dem rassigen „Gemini“-Text um Frau Nicole Kidman geht. (Getty)

Der Refrain fährt fort: „Und ich weiß, dass jeder es weiß. Ooh, dass sie beides ist. Trägt das Licht dieses Kleides voraus. Aber sie ist ziemlich selbst in einem Durcheinander. Und ich weiß, dass jeder es weiß. Ooh, dass sie beides ist.'

„Das Lied handelt eigentlich von Nicole – und sie liebt es“, sagte er iNews in einem neuen Interview, das am 8. März veröffentlicht wurde. Das Eingeständnis erfolgt inmitten zahlreicher Spekulationen, dass es seine fast 13-jährige Frau war, die er ansprach. Es ist auch erwähnenswert, dass Kidmans Sternzeichen Zwillinge ist, da sie am 20. Juni 1967 geboren wurde!

„Es ist ein lustiges Lied“, sagte Urban über den poppigen Track. „Meine Co-Autorin Julia Michaels bat mich, Nicole zu beschreiben, und das kam dabei heraus. Sie ist Zwillinge, aber sie ist kein Widerspruch. Sie kann mit Dingen rollen.'

Urban und Kidman haben nur Augen füreinander. (Instagram)

In einem Video-Interview im vergangenen Jahr mit Unterhaltung heute Abend , Urban wurde gefragt, wie Kidman, 51, reagierte, als sie das erste Mal den „Maniac“-Text hörte.

»Ich glaube, es hat ihr gefallen«, sagte der Schlagersänger mit einem Lächeln. Er enthüllte, dass sie nicht im Studio war, als er die Melodie schrieb.

„Deshalb bin ich so intim geworden – vielleicht habe ich sie vermisst“, erinnerte er sich damals.