Kelly Osbourne gibt zu, dass sie nach fast vier Jahren Nüchternheit einen Rückfall erlitten hat

Kelly Osbourne gibt zu, dass sie nach fast vier Jahren Nüchternheit einen Rückfall erlitten hat

Kelly Osbourne hat ergeben, dass sie nach fast vier Jahren Nüchternheit einen Rückfall erlitten hat.

Die Sängerin und Schauspielerin nutzte ihre Instagram-Geschichten, um ihre Follower über ihre Nüchternheitsreise auf dem Laufenden zu halten, und gab zu, dass es ihr schwer fällt, darüber zu sprechen.



„Ich habe Ihnen immer versprochen, dass ich Ihnen gegenüber immer ehrlich sagen werde, wo ich stehe und was auf meinem Weg der Genesung vor sich geht“, begann der 36-Jährige. „Ich bin rückfällig geworden. Nicht stolz darauf. Aber ich bin wieder auf Kurs.’

Die Sängerin sagte weiter, sie sei „heute nüchtern und werde morgen nüchtern sein“.

VERBUNDEN: Kelly Osbourne enthüllt während der Feierlichkeiten zum 36. Geburtstag eine 38-kg-Gewichtsverlust-Transformation

„Aber ich habe gelernt, dass es wirklich nur ein Tag nach dem anderen ist“, sagte der entschlossene Star.

„Ich möchte euch nur die Wahrheit sagen, weil ich euch niemals anlügen möchte. Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihre Liebe.’

Osbourne nahm ihre Instagram-Geschichten auf, um zuzugeben, dass sie einen Rückfall erlitten hatte.

Osbourne nahm ihre Instagram-Geschichten auf, um zuzugeben, dass sie einen Rückfall erlitten hatte. (Instagram)

Osbourne, die mehrere Stationen in der Reha hinter sich hat, war immer offen für ihren Kampf gegen Drogenmissbrauch. In der Vergangenheit gab sie zu, dass sie von Drogen und Alkohol abhängig war, um mit ihrer Depression fertig zu werden, bevor sie die Entscheidung traf, ihre eigenen Bedürfnisse vor anderen zu „repriorisieren“ und auf Nüchternheit hinzuarbeiten.

„Ich bin zu der Erkenntnis gekommen, dass ich die Bedürfnisse anderer ständig vor meine eigenen stelle. Ich lasse mich in Situationen bringen, in denen ich mich unwohl fühle, aus Angst, jemand anderen zu verärgern “, schrieb sie in einem Instagram-Beitrag und feierte das neue Jahr 2020.

VERBUNDEN: Wie Rob Lowe die Nüchternheit annahm, um die Person zu werden, die er immer sein wollte

„Nicht zu vergessen, wie oft ich die Bullen von anderen mit unterschreibe. Mit fast 2 1/2 Jahren Nüchternheit unter meinem Gürtel kämpfe ich immer noch mit Konfrontationen (was NIE ein Problem war, als ich konsumierte). Nun, das hört heute alles auf“, entschied sie. „2020 wird mein Jahr!!! Es ist an der Zeit, mich selbst an die erste Stelle zu setzen, aufzuhören, es mit anderen Leuten aufzunehmen, und die knallharten, nüchternen Frauen zu sein, für die ich geboren wurde.

Nach zwei nüchternen Jahren im Jahr 2019 feierte die Modepolizei Star sagte, sie sei „überwältigt von Dankbarkeit“.

„Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie sehr sich mein Leben in den letzten zwei Jahren verändert hat“, schrieb sie weiter Instagram . „An die Freunde und Familie, die mich auf dieser Reise unterstützt haben, danke, ich liebe euch alle so sehr.

'Wenn Sie neu in der Nüchternheit sind, bleiben Sie dabei, das Leben wird wirklich gut.'

Für eine tägliche Dosis von 9Honey,