Kelly Rowland dementiert Gerüchte, dass sie ihre Haut bleicht

Kelly Rowland dementiert Gerüchte, dass sie ihre Haut bleicht

Kelly Rowland liebt die Haut, in der sie geboren wurde.

Das IN Büro Australien Die 37-jährige Trainerin sprach sich in einem inzwischen gelöschten Instagram-Video aus und verurteilte Gerüchte, dass sie ihren Hautton mit Bleichprodukten aufgehellt habe. Die Spekulation begann, nachdem sie Instagram-Fotos von einem kürzlichen Shooting gepostet hatte, bei dem ihre Haut heller wirkte als normalerweise.



Rowland wurde vorgeworfen, ihre Haut gebleicht zu haben, nachdem sie Bilder von einem kürzlichen Shooting geteilt hatte. (Instagram)

„Ich beantworte solche Fragen nie, weil ich das für so dumm halte“, sagte die Grammy-Gewinnerin in den Clips Instagram-Fanseiten die das Video erneut gepostet haben, bevor es gelöscht wurde.

„Ich bin weder diejenige, die meine Haut bleichen muss, noch möchte ich meine Haut bleichen, noch muss ich meine Haut bleichen“, fuhr sie fort. „Das ist nichts für mich… Also sag nicht so dummes Zeug. Hast du jemals daran gedacht, dass es die Beleuchtung sein könnte?'

Der ehemalige Sänger von Destiny's Child fügte hinzu: 'Ich bin immer noch Schokolade, für immer Schokolade, stolz darauf, Schokolade zu sein.'

(Getty)

Die Mutter des Sohnes von Titan Jewell, 3, hat kürzlich über die Herausforderungen nachgedacht, als junges Mädchen zu lernen, ihre Haut anzunehmen, und über die Einflüsse, die ihr dabei geholfen haben.

„Als ich ein Kind war, war es ein bisschen schwierig, weil ich auf eine ziemlich weiße Schule ging, also sah ich nur weiße Gesichter um mich herum“, erzählte sie Der Atlantik . „Ich erinnere mich an das erste Mal, als ich es sah Janet Jackson . Ich glaube, es war „[The] Pleasure Principle“, und ich sah Whitney Houston, bevor ich Janet sah, und sie war braun. Und alles fing an, sich in meinem Kopf zu summieren, wie: Oh, das ist möglich, huh? Ja, ich werde singen.’

Glänzen Sie weiter, Kelly!