Kim Kardashian und Kanye Wests Sohn Saint eilten ins Krankenhaus

Kim Kardashian und Kanye Wests Sohn Saint eilten ins Krankenhaus

Kim Kardashian war am Sonntag ein komplettes Wrack, als ihr Sohn Saint plötzlich krank wurde und dringend medizinische Hilfe benötigte.

Die Dreijährige hatte eine „allergische Reaktion“ entwickelt und Kardashian war so besorgt, dass sie nach jemandem in ihrem Haus schrie, der „911 anrufen“ sollte, als sie es versuchte tröstet ihren einzigen Sohn .



Kim Kardashian, Kanye West, North West, Saint West, Chicago West

(Instagram)

Der Reality-Star machte die Enthüllung während eines kürzlichen Twitter-Austauschs mit einem Fan, der fragte, wie sie mit dem Druck umgehe, Mutter und Ehefrau zu sein. Insbesondere verwiesen Fans auf eine Szene in einer neuen Folge von Mit dem Kardashian Schritt halten s wo die Mutter von drei Kindern cool und gesammelt blieb, während sie mit ihrem Ehemann konfrontiert wurde Kanye West , ihre Familie von LA nach Chicago zu verlegen.

„Kim ist so ruhig. Kann sie mir beibringen, so ruhig zu bleiben?' fragte ein Twitter-Nutzer.

Kardashian war in ihrer Antwort offen und twitterte direkt an den Fan, um zu sagen, dass dies nicht immer der Fall war – besonders wenn es um ihre Kinder ging , North, fünf, Saint und Chicago, eins.

„Es nützt dir nichts, nicht ruhig zu bleiben. Aber lassen Sie mich Ihnen sagen, wenn eines meiner Kinder verletzt wird oder so und ich schreie und alle ausflippe “, twitterte sie. „Ich habe es dieses Wochenende gemacht, als mein Sainty eine allergische Reaktion hatte und ich wie eine Hürde über den Tisch gesprungen bin, lol, geschrien, 911 angerufen und [Schwester] Khloe [ Kardashian ] musste mich beruhigen! Ich bin entweder super Zen oder so dramatisch!'

Zweifellos war Kardashian ein weiteres Mal weit entfernt von „Zen“, als Saint während der Neujahrszeit 2018 erneut ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Damals nur zwei, wurde Saint für drei Tage eingeliefert, als er gegen eine Lungenentzündung kämpfte.

'Mein kostbarer kleiner Junge ist so stark!' Kardashian schrieb im Januar 2018 auf Instagram. „Nachdem wir drei Nächte im Krankenhaus verbracht und gesehen hatten, wie mein Baby mehrere Infusionen bekam und an Sauerstoffgeräte angeschlossen war, war unser Jahresende eine Herausforderung. Lungenentzündung ist so beängstigend.’

Aber es scheint, als hätte der kleine Heilige nichts gegen die häufigen Fahrten in die Notaufnahme.

„Er ist so belastbar“, fügte die stolze Mutter hinzu. „Ich bin mir sicher, er wird immer noch sagen, dass die Fahrt mit dem Krankenwagen cool war! Mein starker Heiliger.'

Sehen Sie sich Nachholfolgen von Keeping Up With the Kardashians an 9Jetzt .