Kris Jenner spricht über die Scheidung von Tochter Kim Kardashian und Kanye West: „Es wird immer schwer“

Kris Jenner spricht über die Scheidung von Tochter Kim Kardashian und Kanye West: „Es wird immer schwer“

Kris Jenner hat auf Nachrichten ihrer Tochter reagiert Kim Kardashians Scheidung von Kanye West.

Jenner, 65, erschien auf Die Kyle & Jackie O-Show Sie sagte, ihre einzige Hoffnung sei, dass „die beiden Kinder glücklich sind“. Oben anhören.



„Nun, ich denke, es wird immer schwer … es gibt viele Kinder und [für] Kim und Kanye“, sagte Jenner heute Morgen den Gastgebern Kyle Sandilands und Jackie „O“ Henderson.

Kris Jenner hat sich über Kim Kardashian und Kanye West geöffnet

Kris Jenner hat offen über die Trennung von Kim Kardashian und Kanye West gesprochen. (WireImage)

„Das Gute an unserer Familie ist, dass wir füreinander da sind und uns gegenseitig unterstützen, also möchte ich nur, dass diese beiden Kinder glücklich sind … Das ist alles, was Sie als Mutter wollen.“

WEITERLESEN: Kardashian/Jenner mit dem höchsten Nettovermögen wurde enthüllt

Jenner gab nicht viel über die Details der Scheidung preis, drückte aber ihre unerschütterliche Unterstützung aus.

„Ich denke, wir alle wollen das für unsere Familien, nur um die Liebe und Wertschätzung füreinander zu haben und dass es allen gut geht“, sagte sie.

Kim Kardashian, Kanye West, Familie

Kim Kardashian, Kanye West und ihre Familie. (Instagram)

Henderson erkundigte sich, ob die Fans das Scheidungsfeature in der mit Spannung erwarteten letzten Staffel von sehen werden Mit den Kardashians Schritt halten .

„Vielleicht. Ich weiß nicht, wofür sie sich im Finale entschieden haben, da wir noch nicht einmal die erste Show gesehen haben“, sagte sie.

„Ich bin mir sicher, dass sie letzte Hand anlegen. Aber ich denke, es ist nur eine private Zeit – Kim wollte das in ihrer eigenen Zeit mit ihrer eigenen Familie erledigen, also bin ich sicher, dass sie sagen wird, was sie sagen muss, wenn sie Lust dazu hat.

WEITERLESEN: Die Anwältin von Kim Kardashian, Laura Wasser, sagt, man könne bei einer Scheidung kein großartiges Verhalten erwarten.

Am 19. Februar Kardashian reichte nach fast sieben Jahren Ehe die Scheidung von West ein.

„Jetzt findet diese Scheidung statt, weil Kim sehr erwachsen geworden ist“, sagte eine Quelle Seite Sechs. „Sie meint es ernst damit, die Anwaltsprüfung zu machen und Anwältin zu werden, sie meint es ernst mit ihrer Kampagne zur Gefängnisreform. Unterdessen redet Kanye davon, für das Präsidentenamt zu kandidieren und andere verrückte Scheiße zu sagen, und sie hat einfach genug davon.“

Das ehemalige Paar teilt sich vier Kinder: North, sieben, Saint, fünf, Chicago, drei, und Psalm, 20 Monate.