Kyle Sandilands zieht sein Hemd aus und zeigt No-Pack im seltsamsten Morning-Show-Segment aller Zeiten

Kyle Sandilands zieht sein Hemd aus und zeigt No-Pack im seltsamsten Morning-Show-Segment aller Zeiten

Fette Schammänner, seien Sie gewarnt. Kyle Sandilands lässt sich nicht einschüchtern. Jetzt weg mit seinem Hemd!

Der Radiomoderator trat auf Die Morgenshow , und es dauerte nicht lange, bis er ohne Hemd dastand. Sein Punkt: Er wollte einen Buff-Co-Moderator zeigen Larry Emdur – und der Rest Australiens – wie ein „richtiger Mann“ aussieht.

Sehen Sie, wie Kyle im obigen Video pleite geht. Offensichtlich ist der 44-Jährige stolz auf seine Größe, obwohl er anscheinend etwas abgespeckt hat, seit diese wenig schmeichelhaften Pap-Bilder letzten Monat aufgetaucht sind.



Hey, wenn Kyle nicht liebt, was er hat, wer wird es dann tun … außer Imogen Anthony?