Lindsay Lohan kündigt neuen Studio71-Podcast an und verspricht „intime Gespräche“ mit Freunden und Gästen

Lindsay Lohan kündigt neuen Studio71-Podcast an und verspricht „intime Gespräche“ mit Freunden und Gästen

Lindsay Lohan wird sich hinter das Mikrofon setzen, um ihren ersten Podcast im Rahmen eines Vertrags mit dem Studio für digitale Inhalte Studio71 zu moderieren.

In dem noch unbetitelten Interview-Podcast wird die Schauspielerin, Sängerin und Unternehmerin „ihre authentische Stimme und eine nie zuvor gesehene Seite“ teilen, neckte Studio71. Es gibt kein Veröffentlichungsdatum für die Show, die laut Unternehmen voraussichtlich Ende 2021 oder Anfang 2022 Premiere haben soll.



WEITERLESEN: Lindsay Lohan erinnert sich an Natasha Richardson, Co-Star von Parent Trap, an ihrem 58. Geburtstag

„Ich freue mich darauf, bei der Entwicklung und Produktion meines Podcasts mit Studio71 zusammenzuarbeiten“, sagte Lohan in einer Erklärung. „Ich freue mich darauf, mit mehr meiner Fans in Kontakt zu treten und intime Gespräche mit Freunden und Vordenkern aus allen Branchen zu führen.“

Lindsay Lohan

Lindsay Lohan wird ihren ersten Podcast mit dem Digital Content Studio Studio71 starten. (Instagram)

Lohan, zu dessen Credits gehören Gemeine Mädchen und Die Elternfalle , soll in a die Hauptrolle spielen bevorstehender Netflix-Urlaubs-Rom-Com-Film .

Lohans Podcast wird sich den von Frauen moderierten Shows von Studio71 anschließen, darunter Die schlimmsten Premieren mit Brittany Furlan , Unaufgeforderter Rat mit den Comedians Ashley Nichole und Taryne Renee, Ratsche & Respektabel mit Demetria L. Lucas und Hören Sie Hunnay mit Jeannie Mai .

Laut Studio71 sind 75 Prozent der Hörer von Sendungen in seinem Podcast-Netzwerk zwischen 18 und 34 Jahre alt und 55 Prozent sind weiblich. Alle Studio71-Podcasts sind kostenlos (mit Werbung) auf Plattformen wie Apple Podcasts und Spotify verfügbar.

WEITERLESEN: David Letterman wurde dafür kritisiert, dass er weibliche Prominente „mobbte“, nachdem frühere Interviews wieder aufgetaucht waren

„Wir freuen uns sehr, Lindsay im Podcast-Netzwerk von Studio71 willkommen zu heißen und können es kaum erwarten, dass sie die Zuhörer hinter die Kulissen ihres Lebens und ihrer Arbeit führt“, sagte Moorea Smith, Senior Talent Relations Manager für Podcasts bei Studio71. „Mit ihren beispiellosen Erfahrungen als Entertainerin und Unternehmerin freuen wir uns sehr, dass sie das Mikro übernimmt und ihre Gedanken und Meinungen mit der Welt teilt.“

Lohan wird von der APA vertreten. Smith und Matt Barker, Senior Director of Talent Relations, von Studio71 leiteten die Verhandlungen des Unternehmens für Lohans Podcast.

Studio71 verwaltet über 1.800 Partner-Creator-Kanäle, die nach eigenen Angaben über 13 Milliarden monatliche Aufrufe auf YouTube, vernetzten Fernsehern und sozialen Medien generieren. Das Unternehmen ist ein Geschäftsbereich von Red Arrow Studios, das Teil der deutschen ProSiebenSat.1 Media ist.

Für eine tägliche Dosis von 9Honey, .