Lindsay Lohan könnte eine Hijab-Modelinie herausbringen

Lindsay Lohan könnte eine Hijab-Modelinie herausbringen

Lindsay Lohan schlägt eine neue Karriere ein.

Die Schauspielerin postete auf Instagram ein Foto von sich mit einem Kopftuch, auf dem nur ihre Augen und Hände zu sehen sind, mit der Überschrift „Neue Modelinie kommt bald“.



Die Fans begannen sofort zu spekulieren, dass ihr kryptischer Post bedeutete, dass ihre neue Linie Hijabs wie den, den sie auf dem Foto trägt, enthalten würde

' Mashallah “, kommentierten mehrere Fans, was auf Arabisch „Gott hat gewollt“ bedeutet.

Erst letzten Monat behauptete Lindsay, sie sei auf dem Londoner Flughafen Heathrow rassistisch profiliert worden, weil sie in der Öffentlichkeit ein Kopftuch trage.

„Als ich kürzlich nach New York flog, trug ich [ein] Kopftuch und wurde am Flughafen angehalten und zum ersten Mal in meinem Leben rassistisch profiliert“, erzählte sie Pier Morgan in einem Auftritt auf Guten Morgen Großbritannien . „Sie öffnete meinen Pass und sah ‚Lindsay Lohan‘ und fing sofort an, sich zu entschuldigen, sagte dann aber: ‚Bitte, aber nimm dein Kopftuch ab.“

Der ehemalige Kinderstar, dessen Privatleben seit einem Jahrzehnt Schlagzeilen macht, hat Berichten zufolge in den letzten Jahren den Islam erforscht und wurde zahlreiche Male mit einem Kopftuch oder einem Koran fotografiert.

Letzte Woche zitierte sie den Propheten Mohammed zum Internationalen Frauentag und schrieb auf Instagram: „Frauen sind nicht schwächer, sondern großzügiger als Männer geschaffen.“

Dies ist nicht das erste Mal, dass Li-Lo sich in die Modewelt wagt.

Im Jahr 2008 brachte Lindsay eine Leggings-Linie namens 6126 auf den Markt, der Name steht für das Geburtsdatum von Marilyn Monroe, von der Lindsay sagt, dass sie sie bewundert. Die Linie wurde schließlich von Leggings t erweitert