Marcus D’Amico, „Tales of the City“-Schauspieler, ist im Alter von 55 Jahren gestorben

Marcus D’Amico, „Tales of the City“-Schauspieler, ist im Alter von 55 Jahren gestorben

Marcus D'Amico, der Schauspieler, der im Original die Rolle der Maus spielte Geschichten der Stadt Miniserie, ist gestorben. Er war 55.

D'Amico starb am 16. Dezember in seinem Haus in Oxfordshire, England, an einer Lungenentzündung. seine Schwester, Melissa D'Amico, erzählte Queerty.

Schauspieler Marcus D'Amico, der Michael „Mouse“ Tolliver in der TV-Serie „Tales Of The City“ spielt, Porträt, Großbritannien, 1993. (Getty)

D'Amico war bekannt für seine Rolle als genialer Michael „Mouse“ Tolliver aus der bahnbrechenden Miniserie von 1993, die in Großbritannien auf Channel 4 uraufgeführt und in den USA auf PBS ausgestrahlt wurde. Die Serie war eine Adaption von Armistead Maupins Romanen über farbenfrohe Charaktere in der LGBT-Community von San Francisco.

Für eine tägliche Dosis von 9Honey,

D'Amico war auch für seine Rolle als Hand Job in Stanley Kubricks Militärdrama von 1987 bekannt Vollmetallmantel .

In Geschichten der Stadt , die Maus-Figur wird die beste Freundin von Mary Ann Singleton, gespielt von Laura Linney, der jungen Frau mit großen Augen, die aus dem Mittleren Westen nach San Francisco zieht. Geschichten der Stadt und speziell die Mausfigur wurden dafür gelobt, dass sie ungewöhnlich nuancierte Porträts der LGBT-Erfahrung bieten.

Markus D

Marcus D'Amico starb im Alter von 55 Jahren in seinem Haus in Oxfordshire, England, an einer Lungenentzündung. (Channel Four Television Corporation)

D'Amico war kürzlich in der TNT-Serie zu sehen Der Alienist in kleiner Rolle. Er hatte zahlreiche Rollen in britischen Fernsehserien, darunter 2002 Die Rechnung , 2005 Familienangelegenheiten , die Serie 1991-92 Trainer und 1982er S.W.A.L.K.

Er war auch in Großbritannien auf der Bühne aktiv. Er spielte 1992 in der National Theatre-Produktion von mit Engel in Amerika , erhielt eine Olivier Award-Nominierung für seine Arbeit. In den Jahren 1994 und 1995 spielte D'Amico am Broadway neben Philip Bosco und Rosemary Harris in dem Stück mit Ein Inspektor ruft , unter der Regie von Stephen Daldry. D'Amico wurde für seine Rolle für den Drama Desk Award nominiert.

Zu D'Amicos weiteren Film- und TV-Credits gehören die 1980er Jahre Supermann II und Gastaufnahmen an Lass den toten Esel fallen , Segen , Jeeves und Wooster , Wie die Zeit vergeht und Mord am schrecklichsten .