Mark Hamills urkomische Antwort auf einen Kriminellen namens Luke Sky Walker

Mark Hamills urkomische Antwort auf einen Kriminellen namens Luke Sky Walker

Die Behörden in Carter County, Tennessee, suchen nach einem 22-Jährigen namens Luke Sky Walker.

Sie haben einen Haftbefehl wegen Diebstahls von Eigentum im Wert von mehr als 1000 US-Dollar gegen ihn erlassen.



Beamte von Carter County waren sich des Witzes eindeutig bewusst. In einem Facebook-Post sagten sie, er sei nicht mit einem Lichtschwert oder einer fehlenden Hand bewaffnet.

Der Post erregte die Aufmerksamkeit von Schauspieler Mark Hamill selbst.

Der 67-jährige Schauspieler, der Luke Skywalker in der spielt Krieg der Sterne Filme – sprach über den Fall in den sozialen Medien und twitterte: „Die Fortsetzung, nach der niemand gefragt hat und die niemand sehen möchte.“

Luke Skywalker

Luke Skywalker. (Fuchs des 20. Jahrhunderts)

Hamill hat zuvor über den Unruhestifter aus Tennessee getwittert.

Als er letztes Jahr festgenommen wurde, schrieb Hamill auf der Social-Media-Plattform: „Das wahre Verbrechen hier ist, dass Mr. & Mrs. Walker diesen armen Kerl überhaupt mit diesem Namen satteln.“

Er verwendete auch die Hashtags #MisbegottenMoniker und #AlsoTooShortForAStormtrooper.