Mary, Queen of Scots Poster mit Margot Robbie und Saoirse Ronan

Mary, Queen of Scots Poster mit Margot Robbie und Saoirse Ronan

Margot Robbie hat ihren Look im Laufe der Jahre oft für ihre Charakterverwandlungen verändert, aber ihre Rolle als Königin Elizabeth I. könnte ihre bisher dramatischste Verwandlung sein.

Robbie, 28, spielt neben dem irischen Star Saoirse Ronan – die Maria Stuart, die Königin von Frankreich, in dem kommenden historischen Drama spielt Mary Queen of Scots . Vor der Trailer-Veröffentlichung des Films diese Woche , Focus Features hat zwei neue Charakterposter mit den jungen Schauspielerinnen in ihren königlichen Rollen geteilt.



Saoirse Ronan als Maria Stuart, Königin von Frankreich. (Fokusfunktionen)

Die Poster zeigen die Charaktere in völligem Kontrast zueinander – Ronans Mary sieht süß und ruhig vor einem blauen Hintergrund aus, während Robbies Elizabeth rot sieht. Der Film unter der Regie von Josie Rourke , wird im 16. Jahrhundert spielen und sich mit ihrer erbitterten Rivalität um den schottischen Thron befassen.

(Fokusfunktionen)

(Fokusfunktionen)

Hier ist die offizielle Zusammenfassung:

Mary Queen of Scots erkundet das turbulente Leben der charismatischen Mary Stuart (Ronan). Mit 16 Königin von Frankreich und mit 18 verwitwet, trotzt Mary dem Druck, wieder zu heiraten. Stattdessen kehrt sie in ihre Heimat Schottland zurück, um ihren rechtmäßigen Thron zurückzuerobern. Aber Schottland und England fallen unter die Herrschaft der überzeugenden Elizabeth I (Robbie). Jede junge Königin betrachtet ihre „Schwester“ voller Angst und Faszination. Rivalen in Macht und Liebe und weibliche Regenten in einer männlichen Welt müssen die beiden entscheiden, wie sie das Spiel zwischen Ehe und Unabhängigkeit spielen. Entschlossen, mehr als nur eine Galionsfigur zu regieren, macht Mary ihren Anspruch auf den englischen Thron geltend und bedroht Elizabeths Souveränität. Verrat, Rebellion und Verschwörungen innerhalb jedes Gerichts gefährden beide Throne – und verändern den Lauf der Geschichte.

Robbies dramatische Verwandlung machte vor ein paar Monaten zum ersten Mal Schlagzeilen Paparazzi-Fotos vom Set zeigte sie mit einer roten Lockenperücke mit zurückweichendem Haaransatz und unansehnlicher blasser Haut – weit entfernt von ihrem üblichen Aussehen.

Wöchentliche Unterhaltung enthüllte dann das erste offizielle Standbild von Robbie in der Rolle, das viel königlicher und glamouröser aussah.

Angesichts des Talents der Hauptdarstellerinnen, die beide Anfang dieses Jahres bei den Oscars in der Kategorie „Beste Hauptdarstellerin“ nominiert wurden, wird der Film zweifellos auf großes Interesse stoßen – Ronan für Dame Vogel und Robbie für Ich, Tonya . Sie verloren Frances McDormand , die für ihre herausragende Leistung in gewonnen hat Drei Werbetafeln außerhalb von Ebbing, Missouri .

Saiorse Ronan und Margot Robbie bei den Film Independent Spirit Awards 2018. (Getty)

Das Skript für Mary Queen of Scots wurde geschrieben von Beau Willimon , der Schöpfer von Netflix Kartenhaus .

Mary Queen of Scots erscheint in Australien am 17. Januar 2019.