Michael 'Wippa' Wipflis Frau Lisa bricht sich bei einem Trampolinunfall mit ihrem Sohn die Nase

Michael 'Wippa' Wipflis Frau Lisa bricht sich bei einem Trampolinunfall mit ihrem Sohn die Nase

Ah, Schulferien ... Es ist alles Spaß und Spiel, bis sich jemand die Nase bricht. In diesem Fall war es so Michael „Wippa“ Wipfli 's arme Frau, Lisa.

Das Fitzy & Wippa Radiomoderator beschrieb den Unfall auf NOVA heute Morgen , erzählt Co-Moderator Ryan „Fitzy“ Fitzgerald dass Lisa am Wochenende nach einem Trampolinunfall, an dem ihr vierjähriger Sohn Jack beteiligt war, eine gebrochene Nase hatte.



„Lisa ist auf das Trampolin gestiegen und hat ihren Kopf gesenkt. Jack, von der anderen Seite des Trampolins, rennt so schnell er kann gegen das Netz. Als ihr Kopf hochkommt, um in den Landstreicher zu steigen, trifft seine Stirn ihre Nase“, erklärte Wippa.

WEITERLESEN: Novas Wippa enthüllt, dass sein Sohn das Schrecklichste und Gruseligste zu ihm gesagt hat

Der 40-jährige Radiomoderator sagte, er wisse nicht, was er zuerst tun solle – sich um seinen Sohn oder seine Frau kümmern.

„Er weint, weil seine Stirn weh tut, sie liegt auf dem Boden und hält sich die Nase zu. Als Ehemann und als Vater wusste ich nicht, was ich tun sollte“, erinnert er sich.

„Zuerst dachte ich, fließt da ein Rotwein aus dem beugel? Kein Blut, aber dann kann man den Riss an der Seite physisch sehen und jetzt ist alles gelb und rissig … Es ist alles hinter den Augen verstopft und Jack hat weiter gesprungen, zu seiner Ehre.'

WEITERLESEN: Michael 'Wippa' Wipflis Frau Lisa öffnet sich zur Begrüßung des dritten Kindes: 'Wir sind so glücklich'

Lisa hatte in den zwei Tagen seit dem Vorfall starke Kopfschmerzen und mit drei Kleinen zu Hause – zusammen mit Jack teilt sich das Paar Ted, fünf, und Francesca, vier Monate – und noch eine Woche Urlaub, haben wir das Gefühl für Sie.

Aber für das Paar passieren Unfälle – und das ist alles Teil der Elternschaft, die sie beide sehr genießen und gerne mehr darüber im Job lernen.

„Ich erinnere mich, als Ted geboren wurde, hatten Lisa und ich als Ersteltern diesen Moment der Frage: ‚Was machen wir jetzt?‘“ Wippa erinnerte sich an 9Honey im Jahr 2018. 'Und die Krankenschwester sagte: 'Bring ihn nach Hause und liebe ihn.' So einfach ist das.'