Mittelerde zieht um: Amazon verschiebt die Herr der Ringe-Serie nach Großbritannien

Mittelerde zieht um: Amazon verschiebt die Herr der Ringe-Serie nach Großbritannien

Amazon Studios hat die neuseeländische Regierung darüber informiert, dass sie die Produktion aller zukünftigen Staffeln von verschieben wird Herr der Ringe Fernsehserie nach Großbritannien, sagte Neuseeland am Freitag.

Neuseelands Berge, Wiesen und Wälder wurden berühmt durch Der Herr der Ringe und der Hobbit Filmtrilogien, die vom Oscar-Preisträger Peter Jackson im Land gedreht wurden.



Die Dreharbeiten zu Amazons millionenschwerer TV-Serie der epischen Fantasie laufen derzeit in Neuseeland, aber das Studio plant, künftige Dreharbeiten nach Großbritannien zu verlegen, sagte Neuseelands Wirtschaftsentwicklungsminister Stuart Nash.

WEITERLESEN: Herr der Ringe-Serie bei Amazon besetzt Will Poulter

Orlando Bloom als Legolas in den „Herr der Ringe“-Filmen. (Neues Linienkino)

„Die Regierung wurde gestern über die Entscheidung informiert“, sagte Nash in einer Erklärung und fügte hinzu, er sei von dem Schritt enttäuscht.

„Amazon Studios teilte mit, dass die Postproduktionsarbeiten an der ersten Staffel in Neuseeland bis Juni 2022 fortgesetzt werden. Die zweite Staffel wird jedoch in Großbritannien gedreht, als Teil einer Strategie des Studios, seine Produktionsfläche zu erweitern und seine Präsenz in Großbritannien zu festigen ,' er sagte.

WEITERLESEN: Deshalb will Hugo Weaving nicht zu „Herr der Ringe“ zurückkehren

Amazon reagierte nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme.

Die TV-Version von Der Herr der Ringe Der Start ist für September 2022 geplant, teilten Amazon Studios Anfang dieses Monats mit.

Herr der Ringe

Die TV-Version von Der Herr der Ringe soll im September 2022 starten. (New Line Cinema)

Laut der neuseeländischen Regierung gibt Amazon etwa 465 Millionen US-Dollar (ca. 633,2 Millionen US-Dollar) für die Dreharbeiten zur ersten Staffel der Serie aus.

Ein zusätzlicher 5-prozentiger Anreiz, der vom neuseeländischen Screen Production Grant zusätzlich zu einem 20-prozentigen Zuschuss angeboten wird, für den sich die Produktion bereits qualifiziert, wird zurückgezogen, sagte Nash.

Amazon Studios wird voraussichtlich fünf Staffeln der Show machen, was sie zu einer der teuersten TV-Serien aller Zeiten macht.

Amazon hat angekündigt, dass die erste Staffel in mehr als 240 Ländern verfügbar sein wird, wobei wöchentlich neue Folgen veröffentlicht werden.

Die epische Fantasy-Geschichte spielt Tausende von Jahren vor den Ereignissen, die der Schriftsteller J.R.R. Tolkien in seinen Büchern Der Hobbit und Der Herr der Ringe.