Naya Riveras Glee-Co-Star Dianna Agron zollt der verstorbenen Schauspielerin nach ihrem Tod Tribut: „Ich kann diesen enormen Verlust nicht verstehen“

Naya Riveras Glee-Co-Star Dianna Agron zollt der verstorbenen Schauspielerin nach ihrem Tod Tribut: „Ich kann diesen enormen Verlust nicht verstehen“

Freude Darsteller Dianna Agron hat ihrem Freund und ehemaligen Co-Star Tribut gezollt, Naya Rivera , nach dem Tod der Schauspielerin aus ein versehentliches Ertrinken .

In einem Instagram-Beitrag, in dem sie sich an sie erinnerte, sagte Agron, ihre Freundschaft auf dem Bildschirm habe sich ins wirkliche Leben übertragen.



„Naya und ich kamen so leicht in Schwung, sie war meine erste Freundin und Verbündete in unserer Show“, schrieb Agron und teilte ein altes Foto des Paares. „Im Pilotfilm kamen und gingen unsere Charaktere so schnell. Unsere Begeisterung war randvoll mit all dem Unbekannten. Wir haben versucht zu verstehen, was die anderen Darsteller fühlen müssen, wenn wir so unterschiedlich arbeiten.

„Wir haben es gewagt zu träumen. Was wäre, wenn diese Show funktionieren würde? Wäre das nicht etwas? Etwas quoll über, es war greifbar. Und Gott sei Dank hat es funktioniert. Nayas magnetisches Talent würde entfesselt werden, wir wussten es nur noch nicht.'

Dianna Agron und Naya Rivera

Dianna Agron und Naya Rivera waren enge Freundinnen und Glee-Co-Stars. (Instagram)

Agron, die neben Riveras Santana Quinn spielte, gab bekannt, dass sie Riveras Auftritte noch einmal besucht hatte Freude , und sagte, die Zusammenarbeit mit der Schauspielerin sei ein Geschenk gewesen.

„Es gab viel zu absorbieren: ihre Arbeitsmoral, ihre Furchtlosigkeit, ihr Talent – ​​überragend“, sagte Agron. 'Naya hatte ein Lachen, das dich einhüllen und gefangen halten würde. Sie war faszinierend. Dieses Funkeln in ihren Augen, ihr strahlendes Lächeln.

'Naya führen mit Wahrheit, Humor, Witz. Ich liebte sie aus all diesen Gründen. ⁣⁣⁣⁣Ich liebte ihre Neugier und ihr Fernweh. Ich hatte das Glück, ihr Reisepartner für einige meiner liebsten Abenteuer zu sein.“

VERBUNDEN: Die Besetzung von Glees tragischer Geschichte, von Naya Rivera bis Corey Monteith und Mark Salling

Die Besetzung von Glee

Glees Heather Morris, Dianna Agron, Cory Monteith (hinten), Chris Colfer (hinten), Harry Shum Jr (hinten), Naya Rivera, Amber Riley, Lea Michele, Kevin McHale und Jenna Ushkowitz. (FOX-Bildsammlung über Getty I)

Das Paar hatte einmal eine spontane 36-stündige Reise nach Paris, über die Agron sagte, sie habe „grinsen“, als sie sich daran erinnerte.

„Mit Naya war alles möglich und entfaltete sich oft einfach vor uns, fast magisch“, sagte sie. „Bei diesem besonderen Ausflug spazierten wir innerhalb von zehn Minuten nach dem Einchecken in unser Hotel durch die Hallen der L'École des Beaux-Arts und tranken Wein aus Pappbechern, während Studenten ihre neuesten Arbeiten präsentierten. Es war fantastisch.

„Wir waren uns einig in unserem Engagement für Entdeckungen. Und es gab immer eine Liste mit clever kuratierten Ideen in Nayas Gesäßtasche, falls wir sie brauchen sollten.“

Naya Rivera und ihr Sohn Josey

Naya Rivera und ihr Sohn Josey. (Instagram)

Agron schloss: ⁣⁣⁣⁣ „Ich kann diesen enormen Verlust nicht nachvollziehen. Ich werde sie und diese Erinnerungen für den Rest der Zeit zusammen mit unseren festhalten Freude Familie. Bitte halte Platz für sie, ihre Familie, ihren wunderschönen Jungen.'

Rivera verschwand am 8. Juli, als sie mit ihrem vierjährigen Sohn Josey im Lake Piru in Kalifornien schwamm. Laut Polizei hatte das Paar ein Boot gemietet und nach dem Schwimmen im See half Rivera Josey wieder an Bord. Es wird angenommen, dass sie dann ertrank. Nach fast einer Woche Suche fand ein Suchteam am 13. Juli – an ihrem Jahrestag – ihre Leiche Freude Co-Star Cory Monteith 's Tod.