Paramore lässt den Hit „Misery Business“ von Live-Sets über Texte fallen

Paramore lässt den Hit „Misery Business“ von Live-Sets über Texte fallen

Paramore kündigte an, dass sie ihren Durchbruchshit „Misery Business“ nicht mehr während Live-Sets spielen werden, nachdem sie jahrelang darüber debattiert hatten, ob die Texte des Songs als antifeministisch gelten.

Frontperson Hayley Williams machte die Ankündigung am Samstag in Nashville während des letzten Termins ihrer Nach Lachen Tour.



„Das ist eine Entscheidung, die wir getroffen haben, weil wir das Gefühl haben, dass wir es tun sollten, wir haben das Gefühl, dass es an der Zeit ist, sich für eine Weile davon zu entfernen“, sagte sie der Menge in ihrer Heimatstadt mit Bandkollegen Taylor York und Zac Farro an ihrer Seite.

'Das ist für jede schlechte Entscheidung, die uns hierher geführt hat, das ist für all die peinlichen Dinge, die wir vielleicht gesagt haben, aber wir haben uns dazu bekannt und sind gewachsen.'

Die Debatte drehte sich um den zweiten Vers „Once a w----, you are nothing more, tut mir leid, das wird sich nie ändern“, von dem Williams sagte, sie habe ihn geschrieben, als sie 17 war, und von dem sie es nicht tat singen am Samstagabend.

Das Lied ist seit vielen Jahren von Kontroversen umgeben. 2015, Williams schrieb einen Tumblr-Beitrag darüber, in dem sie sagte:

„Ich habe heute ein paar Kommentare darüber gelesen, dass ich keine Feministin sein kann oder ob ich eine ‚gute‘ Feministin bin oder nicht. Um speziell auf einen dieser Kommentare zu sprechen, sage ich Folgendes: „Misery Business“ ist keine Reihe von Texten, auf die ich mich als 26-jährige Frau beziehe. ich habe mich schon sehr lange nicht mehr damit beschäftigt. diese worte wurden geschrieben, als ich 17 war... zugegebenermaßen aus einer sehr engstirnigen perspektive. es sollte nicht wirklich diese große philosophische Aussage über irgendetwas sein. Es war buchstäblich eine Seite in meinem Tagebuch über einen einzigartigen Moment, den ich als Highschool-Schüler erlebt habe.'

(Tumblr)