Paris Hilton auf ihrem legendären Autofoto mit Lindsay Lohan und Britney Spears

Paris Hilton auf ihrem legendären Autofoto mit Lindsay Lohan und Britney Spears

Es gibt einige Momente in der Popkultur, die die Zeit für immer überdauern werden –– Kanye und Taylor bei den VMAs , Alexis Neiers' Anruf An Ziemlich wild , und das Geigen-Intro zu Veronicas' 'Untouched'.

Einer der ikonischsten Momente müssen definitiv die Paparazzi sein Fotos von Paris Hilton , Britney Spears, und Lindsay Lohan auf dem Beifahrersitz eines Autos nach einer durchzechten Nacht. Kunst vom Feinsten.



Nun hat sich Paris Hilton zu Wort gemeldet Moment in ihrem Podcast , Das ist Paris, und anscheinend erzählt das Bild eine ganz andere Geschichte als das, was tatsächlich passiert ist.

Paris Hilton nimmt ihren Podcast „This Is Paris“ auf. (Instagram)

Sie sagt, dass sie und Spears zu einer Party ins Beverly Hills Hotel gegangen sind und beschlossen haben, nach Hause zu gehen.

„Wir gingen zum Auto und wurden plötzlich von tonnenweise Paparazzi umschwärmt. Gerade als wir beim Auto ankamen, kam Lindsay auf uns zu. Es war irgendwie umständlich, weil wir ein Drama hatten.

(FYI, das Drama war, dass im Internet ein Video von Lohan kursierte, in dem behauptet wurde, Hilton habe sie mit einem Drink verschüttet und sie auf einer Party geschlagen.)

„Plötzlich schaue ich hinüber und sie ist in meinem Auto“, fuhr Hilton fort. 'Wir kamen nicht miteinander aus, aber ich war höflich.'

Paris Hilton und Lindsay Lohan im The Grove in Los Angeles, Kalifornien (Foto von Chris Weeks/WireImage) (WireImage)

„Wir haben es auf dem Cover der gesehen New York Post [am nächsten Morgen], all diese verschiedenen Zeitschriften. Sie hatten buchstäblich keine Ahnung, dass nur ich und Britney draußen im Beverly Hills Hotel waren und nur nach Hause gingen.

Zu einem Zeitpunkt in den 2000er Jahren waren Hilton und Lohan enge Freunde, aber in ihrem Podcast erklärt die Erbin, dass ihre Freundschaft nicht lange anhielt.

„Sie hat einige Dinge getan, um mich wirklich zu verletzen, und mein Vertrauen missbraucht und viel Drama verursacht“, sagte sie. „Also waren wir keine Freunde mehr, und es war so eine Art Freundschaft.“

Im Nachhinein sagt Hilton, dass viel gegen sie gearbeitet hat, um die Rivalität zwischen den beiden zu fördern.

„Aber wenn ich jetzt darüber nachdenke, waren wir einfach so jung, unreif. Es war wie ein Highschool-Drama, besonders in der L.A.-Szene, und es in der Öffentlichkeit auszuleben, während die Medien ständig versuchten, die Dinge aufzumischen und die Dinge schlimmer zu machen, als sie waren. Damals haben es die Medien wirklich genossen, wenn Mädchen miteinander streiten.'