Pink bezweifelt, dass ihre Ehe ohne Beratung gehalten hätte

Pink bezweifelt, dass ihre Ehe ohne Beratung gehalten hätte

Nach 14 Jahren, Rosa und ihr Mann Carey Hart sind immer noch stark, aber das war nicht immer so.

Während eines Instagram-Live-Chats mit ihrer Therapeutin Vanessa Inn gestand der 40-jährige Popstar, dass sie bezweifelt, dass ihre Ehe ohne die Paarberatung so lange gehalten hätte.



„Ich habe eine Menge Scheiße dafür bekommen, dass ich Leuten erzählt habe, dass Carey und ich mit Vanessa [Inn] in einer Paarberatung waren“, erklärte die ‚What About Us‘-Hitmacherin.

Rosa und Carey Hart

Pink sagt, ihre Ehe hätte ohne Paarberatung niemals gehalten. (Getty Images für Autismus spricht)

„Also spreche ich alleine mit Vanessa und ich spreche auch mit Vanessa mit Carey und für Carey und mich. Das ist der einzige Grund, warum wir immer noch zusammen sind, weil Sie wissen, ich denke, Partner nach langer Zeit, wir sprechen nur – ich Ich kann nicht sagen, dass es eine Sache zwischen Mann und Frau ist, ich denke, es ist eine Sache des Partners, eine Sache des Ehepartners – dass Sie einfach zwei verschiedene Sprachen sprechen.

Pink und ihr Therapeut

Pink spricht mit ihrer Therapeutin über eine Paarberatung. (Instagram)

Sie fuhr fort: „Sie brauchen jemanden, der Sie beide anhört und es dann für Sie übersetzt, und ohne Vanessa, die in den letzten 18 Jahren für mich übersetzt hat, wären wir nicht zusammen.

„Wir würden es einfach nicht tun, weil uns als Kinder nicht beigebracht wird, wie man Beziehungen hat, wie man mit Menschen auskommt. Ich meine, was gerade in unserem Land passiert, ist ein perfektes Beispiel dafür. Wir wissen nicht, wie man einander liebt, wir wissen nicht, wie man miteinander auskommt, wir wissen nicht, wie man kommuniziert.'

Die Grammy-Gewinnerin erinnerte sich weiter an den Moment, als ihr klar wurde, dass es nicht nur ihr Ehemann war, der Probleme in ihrer Ehe verursachte.

„Es gibt einen Unterschied zwischen Verbindung – glaube ich – und Intimität. Und Intimität ist der Teil, der mir schwer fällt. Es gab einen Moment in der Paarberatung mit Carey, den ich nie vergessen werde, im Büro, ich hatte mich jahrelang über ihn beschwert, dass er einfach nicht da ist, er ist nicht hier, er versteht es nicht, er hört mich nicht emotional versucht er nicht einmal, meine Sprache zu verstehen“, erinnerte sie sich an ihren Therapeuten (siehe Video oben).

Carey Hart, Pink, Jameson und Willow

Carey Hart, Pink, Jameson Hart und Willow Hart kommen zum E! Die People's Choice Awards wurden am 10. November 2019 im Barker Hangar verliehen. (NBCU Photo Bank via Getty Images)

Sie fuhr fort: „Und Sie sagten: ‚Okay, alle halten die Klappe, stehen Sie auf, legen Sie sich gegenseitig die Hände aufs Herz und schauen Sie sich einfach in die Augen.' Und dieser Mann, von dem ich gesagt hatte, dass er nicht für mich auftauchen wird, seine Füße waren in diese Erde gepflanzt, seine Hand war auf meinem Herzen und seine Augen schauten in meine Seele und ratet mal, was ich getan habe? Ich fing an zu kichern und schaute weg, und in diesem Moment wurde mir klar, dass ich ein bisschen voller Scheiße war. Ich war diejenige hier, die nur geredet hat, und solche Male hat es viele gegeben.'

Vier Jahre nachdem Pink und der Motorradfahrer 2001 miteinander ausgegangen waren, machte die Sängerin ihm im Juni 2005 einen Heiratsantrag, indem sie während eines seiner Rennen ein Schild mit der Aufschrift „Willst du mich heiraten?“ hochhielt.

Die beiden heirateten 2006 und teilen sich jetzt zwei Kinder – Willow, neun, und Jameson, drei.