Radio-Einschaltquoten 2018: Kyle Sandilands und Jackie 'O' Henderson haben nach 4 Jahren den ersten Platz abgeschlagen

Radio-Einschaltquoten 2018: Kyle Sandilands und Jackie 'O' Henderson haben nach 4 Jahren den ersten Platz abgeschlagen

KIIS FMs Kyle Sandilands und Jackie 'O' Henderson wurden als Sydneys UKW-Radiosendung Nummer eins entthront.

Das Kyle und Jackie O-Show Die vierjährige Regentschaft der Gastgeber endete heute mit WSFM Amanda Keller und Brendan „Jonesy“ Jones mit einem Anteil von 10,3 Prozent des Publikums in Sydney den führenden FM-Slot einnimmt.



Unterdessen fielen Sandilands und Henderson um 1,7, was einem Anteil von 9,3 Prozent entspricht.

Die langjährigen Co-Moderatoren wurden im Dezember 2013 von ihrem Rivalen KIIS FM von 2Day FM abgeworben.

Letzte Woche, Sandilands ließ beiläufig verlauten, dass er 45.000 Dollar pro Tag verdient .


Der 47-Jährige war Gast in Brisbanes Radioprogramm hit105, Bedingung, Abby & Matt , als er vom Wirt konfrontiert wurde Matty Acton für eine Parkstrafe, die er erhielt, als er eines Tages für Sandilands auf KIIS FM eintrat.

'Matty hat vor ein paar Wochen gesagt, dass er einspringt, wenn du krank bist, und er hat sich beschwert, dass er einen Strafzettel bekommen hat.' Abby Colemann sagte Sandilands.

„Soll ich dir das Geld zeigen? Ich verdiene 45.000 Dollar am Tag, also zahle ich gerne“, sagte der 47-jährige Sandilands zu Acton. „Ich bezahle es für dich. Das ist das Mindeste, was ich tun kann.«

Anfang dieser Woche, Beau Ryan – der auch für Sandilands bei KIIS FM einsprang – war erstaunt, als er das erfuhr Berichten zufolge unterzeichnete Henderson einen Vertrag über 20 Millionen US-Dollar bei ARN für einen Zeitraum von fünf Jahren.

'Das ist Bullen---!' sagte Ryan verblüfft. „Das ist so viel Geld. In der Nähe hat niemand Geld.«

Henderson sagte unbeholfen zu Ryan: „Das ist nicht wahr. Glauben Sie das alles nicht.«

Ryan hat sich noch nicht darüber beschwert, eine Parkstrafe erhalten zu haben, aber wir sind sicher, dass er keine Probleme haben wird, dieses Geld zurückzubekommen, wenn er eine bekommt.