Regis Philbin, legendärer Fernsehmoderator, stirbt im Alter von 88 Jahren

Regis Philbin, legendärer Fernsehmoderator, stirbt im Alter von 88 Jahren

Regis Philbin, der allgegenwärtige Fernsehmoderator, der vor allem für seine lange Laufbahn in der syndizierten Morgen-Talkshow bekannt ist Leben und Primetime-Hit US-Spielshow Wer wird Millionär, gestorben aus natürlichen Gründen am Freitagabend. Er war 88.

„Seine Familie und Freunde sind für die Zeit, die wir mit ihm verbringen durften, für immer dankbar – für seine Herzlichkeit, seinen legendären Sinn für Humor und seine einzigartige Fähigkeit, jeden Tag zu etwas zu machen, über das es sich zu sprechen lohnt. Wir danken seinen Fans und Bewunderern für ihre unglaubliche Unterstützung während seiner 60-jährigen Karriere und bitten um Privatsphäre, während wir um seinen Verlust trauern“, sagte die Familie Philbin in einer Erklärung.



Philbin begann seine Karriere, als das Fernsehen kaum in den Teenagerjahren war. Am Ende diente er den Zuschauern um die Jahrhundertwende als Brücke in die neue Fernsehwelt der dauerhaften Serien ohne Drehbuch im Primetime-TV des Netzwerks sowie in den Trend von Programmen, die auf internationalen Formaten basieren.

VERBUNDEN: Peter Green, Mitbegründer von Fleetwood Mac, stirbt im Alter von 73 Jahren

Regis Philbin

Der legendäre Fernsehmoderator Regis Philbin ist im Alter von 88 Jahren gestorben. (ABC via Getty Images)

Immer bereit für einen Witz oder eine Beobachtung, stylte sich Philbin nach dem berühmten Bilderstürmer Heute Abend-Show Gastgeber Jack Paar, insbesondere Paars Art, sich mit der Kamera zu verbinden. Philbin sagte, er bewundere Paars „gesprächigen Stil und seine Persönlichkeit“ und verlieh seiner eigenen On-Air-Persönlichkeit eine ähnliche Intimität.

„Ich erzählte Geschichten darüber, was während der Woche in meinem Leben passiert war, alle sehr ähnlich den Sachen, die Jack Nacht für Nacht tat“, schrieb Philbin in seinem Buch von 2011 Wie ich dazu kam . 'Ich habe nie aufgehört, es so zu machen.'

Trotz seiner Zugänglichkeit und Persönlichkeit achtete Philbin jedoch darauf, seine Gäste nicht in den Schatten zu stellen. Zu Beginn seiner Karriere wurde ihm gesagt, dass er ein guter Zuhörer sei, und dieses Talent kanalisierte er in seinen Interviewstil: „Man geht einfach nicht auf die nächste Frage ein und springt den Gast nicht an. Du lässt sie der Star der Zeit sein, die sie mit dir verbringen“, sagte er.

Regis Philbin, Kelly Ripa

Kelly Ripas ehemaliger Co-Moderator Regis Philbin ist im Alter von 88 Jahren gestorben. (Getty)

Erstmals 1983 ausgestrahlt als Die Morgenshow lokal von WABC-TV in New York, Leben begann als 90-minütige Show an Wochentagen, die gemeinsam mit Cyndy Garvey moderiert wurde. 1984 wechselte es zu einem 60-Minuten-Format (mit einer neuen Co-Moderatorin, Ann Abernathy). Und 1988 trat es in die nationale Syndizierung ein Lebe mit Regis und Kathie Lee als Gifford der Show beitrat.

Die Chemie mit Gifford stimmte sofort. 'Wir kamen irgendwie als diametrale Gegensätze rüber', sagte Philbin, 'was dem Publikum anscheinend genauso viel Kick gab, wie wir es durch unsere albernen Rippen von einander bekamen.'

Sie hatten auch keine Angst davor, sich mit ihren Gästen in publikumswirksame physische Absurditäten zu stürzen. Philbin bemerkte: „Ich glaube, wir waren die erste Show, die diese klobigen, fetten Anzüge vorstellte, die uns wie japanische Sumo-Ringer aussehen ließen.“

Regis Philbin

Der frühere Moderator der US-Version von „Wer wird Millionär“, Regis Philbin, ist gestorben. (ABC über Getty Images)

Giffords langer Amtszeit in der Show folgte 2000-01 eine Titeländerung in Lebe mit Regis und eine Reihe von Gast-Co-Gastgebern. 2001 ehem Alle meine Kinder Stern Kelly Ripa wurde zu seinem ständigen Co-Moderator ernannt.

Im Jahr 2011 wurde Philbin sanft aus der langjährigen Talkshow zurückgezogen, die zu diesem Zeitpunkt über 6.000 Ausgaben ausgestrahlt hatte, mehr als 20.000 Gäste beherbergte und von 1,1 Millionen Zuschauern im Studio gesehen wurde. Leben geht heute mit Ripa und Ryan Seacrest weiter.

Von 2013 bis 2014 moderierte Philbin eine Studio-Panel-Show Menge wird wild für Fox Sports 1.

Der in New York City geborene Regis Francis Xavier Philbin strebte ursprünglich danach, ein Schlagersänger im Stil von Bing Crosby zu werden, schlug aber einen anderen Weg ins Showbusiness ein.

Regis Philbin, Joy Philbin

Regis Philbin hinterlässt seine Frau Joy Philbin. (Getty Images für 101 Studios)

Er begann im Fernsehen hinter den Kulissen als Page für NBCs Die Heute-Nacht-Show in den 1950ern. Er zog an die Westküste und fand Jobs beim Lokalfernsehen in Los Angeles und San Diego, wo er als Reporter, Autor, Aushilfsmoderator und Moderator arbeitete.

Seine erste Talkshow Die Regis Philbin-Show , ausgestrahlt auf KOGO-TV in San Diego im Jahr 1961. Das geringe Budget der Show schloss Autoren oder Produzenten aus, was es Philbin ermöglichte, sein Markenzeichen „Host Chat“ zu entwickeln, das Eröffnungssegment, das zu einem festen Bestandteil von wurde Leben .

Er hatte 1964-65 einen kurzen Ausflug in die nationale Syndizierung mit Diese Regis Philbin Show , und sein nächster großer Durchbruch kam 1967, als er anklopfte, um als Ansager zu fungieren Die Joey Bishop Show , spielt die zweite Banane nach dem Rat Pack-Comedian.

In seiner frühen Karriere moderierte Philbin auch lokale Talkshows in Los Angeles und St. Louis.

Regis Philbin, Jimmy Kimmel

Regis Philbin und Host Jimmy Kimmel in der Jimmy Kimmel Live Show. (Getty)

1975 war er Co-Moderator von KABC-TV BIN. Die Engel , eine Show, die zunächst mit Sarah Purcell und dann mit Garvey moderiert wurde. Während seiner Amtszeit wurde die Show zu einem lokalen Hit und stieg im umkämpften Rennen der Morgennachrichten auf Platz eins auf. Er verließ die Show 1981 und fand sich bald wieder in New York wieder, um seine fast 30-jährige Karriere zu beginnen Leben .

Philbin ritt hoch oben Leben als ABC America ihn beauftragte, eine Primetime-Quizshow nach britischem Format zu moderieren, Wer wird Millionär . Das Netzwerk dachte, es wäre ein kostengünstiges Primetime-Experiment in den Hundstagen im August 1999. Die Show explodierte zu einem massiven Hit, der das Netzwerk an die Spitze der Nielsen-Rangliste brachte und Philbin in diesem Alter zu einer noch größeren Popkultur-Ikone machte von 68.

Philbin hatte zuvor eine Spielshow moderiert Die guten Nachbarn , die 1975-76 einen kurzen Lauf hatte und.

Im Laufe der Jahre hatte Philbin Dutzende von Gastauftritten in zahlreichen Fernsehserien, darunter How I Met Your Mother, 30 Rock, Ugly Betty, Seinfeld, Hope and Faith, Mad About You, Spin City und Heiß in Cleveland .

Regis Philbin, Jimmy Fallon

Regis Philbin mit Late Night mit Jimmy Fallon Gastgeber Jimmy Fallon. (NBCU Photo Bank/NBCUniversal über)

Zuletzt gewann er 2011 mit Co-Moderator Ripa für sein letztes Jahr einen Daytime Emmy für herausragenden Talkshow-Moderator Lebe mit Regis und Kelly . Er gewann 2001 zwei Daytime Emmys, einen für herausragenden Talkshow-Moderator Lebe mit Regis und ein weiterer für Game-Show-Host für Wer wird Millionär . Er und Ripa gewannen auch einen Daytime Emmy für herausragende Special Class Specials für die Ausrichtung der 2006 Walt Disney Weihnachtsparade . Er wurde 2008 mit einem Daytime Emmy Award für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

2015 kam er wieder mit Gifford zusammen, indem er sich der vierten Stunde von NBC anschloss Heute .

Regis Philbin

Der legendäre TV-Moderator Regis Philbin ist im Alter von 88 Jahren gestorben. (ABC via Getty Images)

Das Guinness-Buch der Rekorde erkennt an, dass Philbin mit mehr als 16.740 Stunden die meisten Stunden im US-Fernsehen hält. Philbin erreichte 2004 erstmals den Guinness-Meilenstein mit mehr als 15.100 Stunden im Fernsehen. Damals ersetzte Philbin seinen Freund Hugh Downs, den Veteranen von ABC News America, der am 1. Juli im Alter von 99 Jahren starb.

Zusätzlich zu all seinen Fernseharbeiten nahm Philbin im Laufe seiner Karriere auch mehrere Musikalben auf, darunter 1968 Es ist Zeit für Regis! , wenn du lächelst (2004) und Das Weihnachtsalbum von Regis Philbin (2005).

Philbin hinterlässt seine Frau Joy Senese Philbin und ihre beiden Töchter sowie einen Sohn und eine Tochter aus einer früheren Ehe. Joy war ein häufiger Gast als Co-Moderatorin Leben .